Am Sonntag ist Aktionstag im Freilichtmuseum
Wie die alten Sachsen lebten

Greven -

Wie haben die alten Sachsen Eisen gewonnen? Wie haben sie gebaut? Wie Kleidung hergestellt? Darüber können sich Interessierte am Sonntag auf dem Sachsenhof informieren.

Dienstag, 04.07.2017, 18:00 Uhr
Beim Aktionstag am Wochenende können Interessierte auf dem Sachsenhof beispielsweise ausprobieren, wie man Wolle hechelt, spinnt und färbt.
Beim Aktionstag am Wochenende können Interessierte auf dem Sachsenhof beispielsweise ausprobieren, wie man Wolle hechelt, spinnt und färbt. Foto: Sachsenhof

Pünktlich zum diesjährigen Aktionstag am kommenden Sonntag auf dem Sachsenhof in Pentrup wurde die Scheune wiedererrichtet, die im vergangenen Jahr ein Raub der Flammen wurde. „Besucher sind eingeladen, beim Wändeflechten am neuen Haus mitzuhelfen“, heißt es jetzt in der Ankündigung zum Aktionstag, der auf dem Sachsenhof stattfindet.

Weiter heißt es dort: „Sie wollen Flachs und Wolle spinnen, mit Naturfarben färben, am Gewichtsweb­stand weben? Dann kommen Sie.“ Gezeigt werde, wie aus Flachs in einem langen Arbeitsprozess durch Braken und Hecheln Fasern hergestellt würden, die dann gesponnen werden. Viele Textiltechniken wie zum Beispiel Filzen oder verschiedene Schnüre und Bänder herstellen könnten ausprobiert werden. Parallel werde auf der Wippdrehbank gedrechselt und Eisen im Rennofen hergestellt. Vertreter des Eisenzeithaus aus Venne unterstützten das Sachsenhofteam mit Aktionen. Und wer über all den vielen Aktivitäten hungrig werde, könne frisch geräucherte Forellen mit Brot bekommen. „Kleine und große Besucher sind ab 11 Uhr zur aktiven Mitarbeit eingeladen. Der Eintritt ist frei“, schreiben die Sachsenhofmitarbeiter.

Anfahrt ab Greven: B 219 Richtung Saerbeck, bei der Gaststätte Tophoff der Beschilderung folgen. Anfahrt ab Hembergen: Straße über die Emsbrücke Richtung Greven. Radwanderer: Radwanderweg Emsradweg.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4984046?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker