In Reckenfeld
Und wieder wurde ein Ortsschild geklaut

Reckenfeld -

In Reckenfeld geht ein Dieb um, der es auf Ortsschilder abgesehen hat – samt Masten.

Dienstag, 25.07.2017, 14:19 Uhr aktualisiert: 25.07.2017, 15:14 Uhr

Zum wiederholten Mal wurde in Reckenfeld ein Ortseingangsschild die Beute bisher unbekannter Diebe, teilt die Polizei jetzt mit. In den vergangenen Jahren hätten sich Unbekannte an zahlreichen Schildern zu schaffen gemacht, allein fünfmal am Blumenweg. „Auf verschiedene Weise montierten sie dort jeweils das an der Nebenstraße stehende Ortsschild ab. Dabei nahmen sie zwei Mal auch den kompletten Mast mit“, schreibt die Polizei. Nur in einem Fall sei das Schild, mehrere Hundert Meter vom Diebstahlsort entfernt, wieder aufgetaucht.

Am Montagabend nun habe der Reckenfelder Bezirksbeamte der Polizei erneut den Diebstahl der 60 mal 80 Zentimeter großen Tafel festgestellt. Wieder hätten die Täter auch den Stahlmast mitgenommen. „Bisher haben sich keine Erkenntnisse ergeben, was die Täter mit dem Schild vorhaben. Handelt es sich um Ausstellungsobjekte, so könnten sie von Zeugen irgendwo gesehen worden sein“, glaubt die Polizei und bittet um Hinweise unter ✆ 02571/928-4455 oder an den Bezirksbeamten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5033816?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker