Kunsthandwerkermarkt in der GBS
Nützlich – oder einfach nur schön

greven -

Holzspielzeug? Oder eine wunderhübsche Kladde für ein Tagebuch? Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Gelände der GBS bot für jeden Geschmack etwas.

Montag, 16.10.2017, 09:00 Uhr aktualisiert: 16.10.2017, 15:19 Uhr
Der Plausch mit den Ausstellern, er gehört einfach dazu. Hunderte Besucher feierten am Sonntag das lokale Kunsthandwerk. Manches, was man braucht – und vieles, was man einfach schön findet gab es an rund 50 Ständen zu begucken und kaufen.
Der Plausch mit den Ausstellern, er gehört einfach dazu. Hunderte Besucher feierten am Sonntag das lokale Kunsthandwerk. Manches, was man braucht – und vieles, was man einfach schön findet gab es an rund 50 Ständen zu begucken und kaufen. Foto: Stefan Bamberg

Immer der Nase nach. Dann führt eigentlich kein Weg an Hussein Krayem vorbei. „Einer zweifünfzig, drei für sechs Euro“, lächelt er und hebt das kleine Schälchen vorsichtig an. Nimmt einen tiefen Atemzug, entfaltet wedelnd das Aroma. Es scheint glücklich zu machen, dieses Zeug. Dabei ist es so einfach: Ein Stück Buchenholz, hübsch gestaltet, in ätherischen Ölen gebadet, mehrere Stunden lang. Und dann: „Hält das mindestens ein Jahr“, schwärmt Krayem, der Mann der Düfte. Wozu das halten muss? Für schöne Duft-Momente in Wohnzimmer, Küche oder Auto – schon klar. Aber: „Schauen Sie hier: Lemon Grass!“, erklärt der charmante Händler, „das vertreibt die Mücken.“

Und das ist angesichts des spontanen Sommer-Comebacks am Sonntag ja auch keine schlechte Idee. Glaubt der Kunde im Sonnen-Modus zumindest. Einfach nur herrlich riechen. Jedoch auch noch zu etwas gut sein. Das Dekorative. Das Nützliche. Das macht den großen Kunsthandwerkermarkt in Ballenlager und Kulturschmiede überhaupt aus.

„Wir sind erst seit einer halben Stunde am Start“, sagt Jan Policnik von Greven Marketing. „Und es ist schon richtig was los.“ Kunst und Handwerk von hier, der Schnack mit den Ausstellern, das ausgefuchste Gefeilsche um ein Schnäppchen – das begeistert die Deko-Liebhaberinnen, das ertragen die mitgeschleppten Gatten. Und: Das fasziniert die Kleinsten. Ein selbst gebasteltes Holzsteckspiel gegen seine „Entwicklerin“ (die zugehörige Ausstellerin) ausprobieren. Mit Mamas Erlaubnis ein Schlückchen Likör kosten. Live erleben, wie mit uralten Techniken noch urälteres Spielzeug entsteht. Denn welcher Knirps hat denn heute noch Zinnfiguren im Kinderzimmer?

Zwei mutmaßlich besser Bekannte – die Maus und der Elefant nämlich – schauen sich das Treiben aus der Plüschtier-Perspektive an, rundherum ein Berg Kissen, Schals und allerlei andere selbst gemachte Flauschigkeiten. Wo es den einen schon beim Hinsehen krabbelt, findet der andere sein ganz persönliches Schätzchen für den Winter.

Apropos Winter: Den Nikoläusen am Stand des Holzspielzeug-Bauers ist es spürbar zu heiß. „Tja, da machste nix“, zuckt ihr Schöpfer beim Blick auf die luftig gekleidete Kundschaft. „Ich glaube, einen solchen Markt hatten wir noch nie“, ahnt auch Jan Policnik. „In den vergangenen Jahren hat ja eher Herbstliches und Vorweihnachtliches dominiert.“

Das, was Angelika Famulla präsentiert, geht freilich immer: Es ist eine Hommage ans Schreiben. Briefe, Tagebücher, Gedichte, Geschichten – all das eben, was man heutzutage immer seltener macht. „Geschriebenes ist wunderbar, das verdient etwas Besonderes“, findet die pensionierte Grundschullehrerin aus Nordwalde.

In ihrem Ruhestand ist sie als Buchkünstlerin – ein bisschen jedenfalls – zur Erfinderin geworden: ein doppelt aufklappbarer Notizblock, ein Reise-Tagebuch mit integriertem Plätzchen für Souvenirs, ein „Zauber-Schreibkasten“. Exakte Präzision, vor allem aber die große Liebe zum Detail, fürs kleine Extra, das das Schreiben zum Erlebnis macht. „Auf solchen Märkten wie hier wird man auch immer wieder neu inspiriert“, verrät Famulla. Ein kleiner Gang zu den Kollegen muss daher nachmittags drinsitzen: „Mein Mann übernimmt den Stand für ein Stündchen“, lacht sie. „Dann habe ich Zeit zum Stöbern.“ Für all das Nützliche. Und fürs Unnütze – das einfach nur schön ist.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5224001?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker