Stadtbibliothek
Hunde in der Theraphie

Greven -

Simone Steltenkamp stellt am Mittwoch, 18. Oktober, 20 Uhr ihre Bücher und ihre Arbeit mit den Hunden in der Stadtbibliothek Greven vor. Die Reckenfelderin arbeitet mit drei Therapiebegleithunden.

Montag, 16.10.2017, 13:00 Uhr
Simone Steltenkamp arbeitet seit Jahren mit Hunden in der Theraphie
Simone Steltenkamp arbeitet seit Jahren mit Hunden in der Theraphie Foto: Stadtbücherei

Für viele Menschen sind Hunde Wegbegleiter und Beschützer. Für Simone Steltenkamp sind sie eine Lebensaufgabe. Ein Leben ohne Hunde? Für die Autorin undenkbar! Simone Steltenkamp stellt am Mittwoch, 18. Oktober, 20 Uhr ihre Bücher und ihre Arbeit mit den Hunden in der Stadtbibliothek Greven vor. Das Team ihrer Reckenfelder Praxis besteht aus der Dipl.-Sozialpädagogin, Heilpädagogin und Therapiebegleithundeführerin und ihren mittlerweile drei Hunden Nelly, Krümel und Sissi. Mit ihrem Hund Krümel besucht sie die Stadtbibliothek und erzählt vom Leben und Arbeiten mit Therapiebegleithunden. Aus acht Jahren tiergestützter Arbeit gibt es viele Geschichten zu erzählen und schöne Momente zu rekapitulieren. Neben den fachlichen Aspekten gibt es lustige und nachdenkliche Begebenheiten aus dem privaten Leben mit Hund zu hören und zu sehen – nicht nur für Fachpublikum interessant! Der Eintritt ist frei, ohne Anmeldung. Informationen: www.greven.net/stadtbibliothek

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5224003?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker