Hubert I unfd Püntenmariechen Sonja sagen Adieu
Wenn bunte Vögel auf Schiffermädchen treffen

Greven -

Grevens Narren bereiten sich auf ihre Session vor. Am 13. Januar ist Prinzenproklamation in der Rönnehalle.

Sonntag, 10.12.2017, 06:41 Uhr aktualisiert: 10.12.2017, 06:50 Uhr

Seit dem berühmten närrischen Tag, dem 11.11., haben die Narren auch in Greven wieder Oberwasser.

Aber so richtig los geht es mit der närrischen Saison in Greven traditionsgemäß erst mit der Proklamation des neuen Prinzenpaares. Und diese närrische Party findet – ebenfalls traditionell – Anfang Januar in der Rönnehalle statt.

Am 13. Januar ist es also so weit. Der noch amtierende Stadtprinz Hubert I Wimber und Püntenmariechen Svenja Grunenberg sagen adieu. Und dann steigt die Spannung, alle fragen sich: „Wer ist der neue Stadtprinz, wer ist sein Püntemariechen?“ Wer es live und in Farbe erfahren will, der sollte sich Karten für die Prinzenproklamation sichern.

Der Kartenvorverkauf für die Prinzenproklamation ist inzwischen angelaufen. In gewohnter Weise hat die KG Emspünte wieder ein attraktives Rahmenprogramm zusammen gestellt. Unter anderem sind „De Froende“, die „Steinbrücker Schiffermädchen“, „The coloured Birds“, der Bauchredner „Master Me“ und Hildegard Brömmelstrote dabei und werden sicherlich für tolle Stimmung und noch mehr Lacher sorgen.

Ach ja, da war doch noch was. Entgegen der langjährigen, doch etwas öden Tradition gibt es ein Novum bei dieser Proklamation: „Es wird gerne gesehen, wenn das närrische Volk verkleidet erscheint“, schreiben die Veranstalter von der KG Emspünte.

Los geht es am 13. Januar um 19.11 Uhr in der Rönnehalle. Karten kosten in der ersten Kategorie 19,50 Euro und in der zweiten Kategorie 17 Euro. Bei Greven Marketing gibt es eben diese Karten für die Karnevalssitzung, aber natürlich nur während der Öffnungszeiten werktags von 9 bis 12.30 Uhr und 14. bis 17 Uhr außer Mittwochnachmittags und Samstags.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5343900?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker