Die Capodasters spielen
Capodasters: Heimspiel im großen Saal

Reckenfeld -

Seit fünf Jahren besteht nun die Band um Frontfrau Viola, und bereits zum fünften Mal findet ein Konzert der Reckenfelder Unplugged-Band „The Capodasters“ nach dem Reckenfelder Weihnachtsmarkt statt.

Samstag, 09.12.2017, 11:40 Uhr
„The Capodasters“: Seit fünf Jahren besteht die Band um Frontfrau Viola.
„The Capodasters“: Seit fünf Jahren besteht die Band um Frontfrau Viola.

Was aus einer spontanen Idee von Michael Hillmann, Wirt im Deutschen Haus, entstand, hat sich mittlerweile zu einem festen Event etabliert.

„Eigentlich haben wir uns zusammengesetzt, um über einen Auftritt am Tresen zu sprechen. Als die Idee aufkam, nach dem Weihnachtsmarkt ein Konzert zu veranstalten, waren wir direkt begeistert. Die Leute sind ohnehin im Ort unterwegs, und so bietet man noch die Möglichkeit, einen schönen Abschluss des Weihnachtsmarkts zu feiern“, sagt Rudi, Gitarrist der dreiköpfigen Band. In den ersten beiden Jahren fand das Konzert noch im kleinen Saal statt, aufgrund der hohen Besucherzahl sind die Musiker nun zum dritten Mal im großen Saal zu hören.

„Für uns ist der Auftritt im Deutschen Haus ein tolles Ereignis. Man lässt das ganze Jahr noch einmal Revue passieren, trifft viele bekannte Gesichter – es ist halt ein Heimspiel. Und es ist für uns der musikalische Jahresabschluss, und das feiern wir mit allen“, so Jörg, der dritte im Bunde.

Ob Neue Deutsche Welle, Songs aus den aktuellen Charts, Schlager, Evergreens, Rock-Klassikern oder deutscher Pop – das Repertoire ist bunt gemischt. Alle Stücke werden mit Akustikgitarren und drei Gesangsstimmen wiedergegeben, immer im eigenen Stil der „Capodasters“.

Zum Thema

Das Konzert beginnt um 20 Uhr im großen Saal des Deutschen Hauses, der Eintritt ist frei.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5343908?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker