Polizei sucht Zeugen
Drei Einbrüche im Südviertel

Greven -

Gleich drei Mal sind Unbekannte über die Feiertage im Grevener Südviertel eingestiegen.

Donnerstag, 28.12.2017, 16:00 Uhr

Rund um die Weihnachtstage waren Einbrecher im Grevener Süden unterwegs. Sie brachen in Häuser an der Sandstraße, der Schützenstraße und der Teichstraße ein. Zwischen Donnerstag, 21. Dezember, 3 Uhr, bis Sonntag, 24. Dezember, 11.15 Uhr, brachen unbekannte Täter eine rückwärtige Tür eines Einfamilienhauses an der Schützenstraße auf. In den Räumen durchsuchten sie alle Möbelstücke. Angaben zum Diebesgut konnten noch nicht gemacht werden. In der Woche zwischen Sonntag, 17. Dezember, und Sonntag, 24. Dezember, brachen unbekannte Tätter in ein leer stehendes Haus ein. An dem Haus wurde ein Fenster aufgebrochen. Und schließlich wurde zwischen Sonntag, 24. Dezember, 14 Uhr, und Dienstag, 26. Dezember, 11 Uhr, das Küchenfenster einer Doppelhaushälfte an der Sandstraße aufgebrochen. Im Haus wurden alle Schränke und Behältnisse durchsucht. Angaben zum Diebesgut konnten auch hier noch nicht gemacht werden.

Zum Thema

Zeugen, die Angaben zu den genannten Vorfällen machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter ' 928-4455 zu melden.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5385652?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker