Projekt an der Naendorfstraße
Zwölf Zimmer in der Senioren-WG

Greven -

Das Angebot ist ganz neu für Greven: An der Naendorfstraße – also fast in der Innenstadt – wird zur Zeit eine Senioren-WG gebaut.

Mittwoch, 17.01.2018, 17:00 Uhr
Direkt neben dem Pfarrhaus entsteht an der Naendorfstraße eine Senioren-WG. Beteiligt sind  Walter Schröer (Cathamed), Wolf-Dietrich Olerink (Geschäftsführer Hanse Wohnbau), Markus Liesmann (Cathamed) und Architekt Klaus Schlüter (von links).
Direkt neben dem Pfarrhaus entsteht an der Naendorfstraße eine Senioren-WG. Beteiligt sind  Walter Schröer (Cathamed), Wolf-Dietrich Olerink (Geschäftsführer Hanse Wohnbau), Markus Liesmann (Cathamed) und Architekt Klaus Schlüter (von links). Foto: Peter Beckmann

Der ehemalige Sitz der Arztpraxis Dr. Jasper und später Dr. Gaida wird von der Hanse Wohnbau als Investor renoviert, um- und ausgebaut. Es entstehen zwölf barrierefreie Einzelzimmer für Senioren.

Für alle wird eine Gemeinschaftsküche und ein Gemeinschaftsraum gebaut. Ebenfalls alle Bewohner können den großen Garten mit Südwest-Ausrichtung nutzen. Das Besondere: Der zukünftige Betreiber, die „Cathamed Pflegedienst und Service GmbH“, garantiert eine 24-Stunden-Präsenz in der WG. Jeder Bewohner kann individuell, je nach Bedarf, Hilfen und Pflegeleistungen in Anspruch nehmen. „Wir bauen hier kein Altenheim, jeder Bewohner hat seinen eigenen Haustand und kann so gut er kann selbstständig in dem Haus leben“, verdeutlichte Walter Schröer vom Pflegedienst Cathamed.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5430386?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker