Dichterin Mascha Kaléko
Mit erotischer Strahlkraft und sozialer Kritik

Greven -

Für den literarisch-musikalischen Vortrag über die Dichterin Mascha Kaléko am Sonntag verlosen wir drei mal zwei Karten.

Mittwoch, 24.01.2018, 10:45 Uhr aktualisiert: 24.01.2018, 10:50 Uhr
Mascha Kaléko 
Mascha Kaléko  Foto: Gemeinde Senden

Am Sonntag um 18 Uhr dreht sich in der Stadtbibliothek Greven alles um die früher populäre Dichterin Mascha Kaléko. In einem literarisch-musikalischen Vortrag werden Bernd Vogt und Patrik Gremme die Dichterin dem Publikum näher bringen.

Obwohl Kalékos Gedichtbände Bestseller waren, bleibt ihre Biografie den meisten verborgen. Mit Charme und Humor, mit erotischer Strahlkraft und sozialer Kritik eroberte Mascha Kaléko das Berlin der Weimarer Republik.

Der Vortrag in der Stadtbibliothek ist komplett ausverkauft. Aber für Interessenten gibt es noch Hoffnung. Denn: Unsere Zeitung verlost drei mal zwei Karten. Unter allen Einsendungen (Karte an Marktstraße 45, Fax 936879, Email an redaktion.gre@zeitungsgruppe.ms) bis Freitag, 17 Uhr, werden die Gewinner ausgelost. Die Namen der Gewinner werden in der Samstagsausgabe veröffentlicht. Viel Glück.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5450587?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker