„Big Bounce“
Grevener unterlag seinem Gegner

Greven -

„Es war ein faires Duell“, sagt der Grevener Bestatter Bernhard Dechering, nachdem er im ersten Parcours-Abschnitt der RTL-Show „Big Bounce“ ausgeschieden ist.

Freitag, 16.02.2018, 23:45 Uhr aktualisiert: 18.02.2018, 12:54 Uhr
Bernhard Dechering verpasste knapp den Einzug in die nächste Runde von „Big Bounce“
Bernhard Dechering verpasste knapp den Einzug in die nächste Runde von „Big Bounce“ Foto: MG RTL D / Markus Hertrich

Der 27-Jährige scheiterte, wie viele Kandidaten vor ihm, an den berüchtigten Pilzen, dem letzten Hindernis vor dem erlösenden Buzzer.

„Ich habe alles gegeben. Mehr ging nicht, aber ich bin zufrieden mit meiner Leistung“, resümiert der Bestatter. Um diesen Parcours zu bezwingen, benötigt man die richtige Mischung aus Glück und Können, verrät er. „Man hat nur einen Versuch. Sobald man die Arena betritt, geht es um alles.“

Der 27-Jährige bereut nicht, die Herausforderung angenommen zu haben. „Es hat unglaublich viel Spaß gemacht und ich hätte jederzeit Lust mich dem Parcours noch einmal zu stellen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5528954?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker