Mo., 12.03.2018

Kfd St. Martinus im Ballenlager Engagierte Frauen wurden geehrt

Das Leitungsteam und die Geehrten Kfd-Mitglieder stellten sich mit Pfarrer Klaus Lunemann zum Foto.

Das Leitungsteam und die Geehrten Kfd-Mitglieder stellten sich mit Pfarrer Klaus Lunemann zum Foto. Foto: KFD

Greven - 

Die Teamsprecherinnen Gerda Strohmann und Liesel Huesmann begrüßten im Namen des Vorstandes 100 Frauen zur Jahresversammlung der Kfd St. Martinus im Ballenlager. Bei etwa 500 Mitgliedern der Kfd sei das eine beachtliche Anzahl.

„Gute Arbeit ist auch Werbung für unseren Verband“, führte Liesel Huesmann weiter aus. „Ist unsere kfd Leuchtturm oder Kerzenstummel? Auch wenn die Verbandsarbeit von Theologen unterschiedlich beurteilt wird, sind wir uns sicher, das ohne die Arbeit der Frauengemeinschaften in der Gemeinde etwas fehlen würde.“

Präses Pfarrer Lunemann sprach bei der Begrüßung über den Wandel in der Gemeinde. Die Neustrukturierung der Kirchenorte und der Friedwald sind seine Themen für die nächste Zeit.

Frau Schmitte und Frau Pöpping erinnerte an besondere Aktivitäten des vergangenen Jahres. Gottesdienste und Andachten, Wallfahrten und der Weltgebestag wurden vorbereitet und von den Mitglieder gut angenommen.

Die Fahrten nach Bad Kohlgrub im Allgäu, zur Freilichtbühne nach Ahmsen, zur Landeslandesgartenschau nach Bad Lippspringe und nach Celle zum Weihnachtsmarkt begeisterten die Frauen ebenso wie die monatlichen Radtouren rund um Greven.

Für ihr Engagement und ihre langjährige Treue zur katholischen Frauengemeinschaft (kfd) wurden 24 Frauen geehrt.

Aus der Hand des Präses Pfarrer Klaus Lunemann erhielten die nachstehenden Frauen eine Urkunde für langjährige Mitgliedschaft und ein Präsent: Anna Häder (75 Jahre); Gisela Bäumer (70 Jahre); Elisabeth Dickmann, Anneliese Fischer, Maria Vogepohl (65 Jahre); Emmi Büter, Maria Meyer, Paula Münsterkötter, Elisabeth Schäfer, Anna Wiening, Bernhardine Wilp, Hedwig Windau (60 Jahre); Agnes Austrup, Josefa Bensmann, Ingrid Borgmann, Maria Borgmann, Maria Denkler, Elfriede Keuper, Brigitte Mues, Helga Remke, Christel Schmitte (50 Jahre); Theresia Bahrenburg, Monika Baune (25 Jahre).

Gisela Bäumer wurde nach über 40 Jahren als Mitarbeiterin im Besuchsdienst in ihren wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5586938?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F