Do., 17.05.2018

Greven Kollision folgt auf Kollision

 

  Foto: Z5328 Jens Wolf

Greven - 

Die Polizei hat die Ermittlungen zu einen Verkehrsunfall aufgenommen, der sich am Mittwoch gegen 16 Uhr auf dem Emsdettener Damm (B 481) ereignet hat.

Kurz hinter dem Kreuzungsbereich B 481/Hüttruper Straße/Grüner Weg beabsichtigte ein in Richtung Emsdetten fahrender weißer Ford Transit von dem rechten auf den linken Fahrstreifen zu wechseln. Hierbei kollidiert der Ford mit einem auf dem linken Fahrstreifen fahrenden weißen Pritschen-Lkw mit silberfarbenem Anhänger.

Auf dem Anhänger befand sich eine Rüttelmaschine. Durch den Aufprall geriet der Pritschen-Lkw nach links auf die Gegenfahrbahn, wo er gegen einen auf dem dortigen Linksabbiegerstreifen stehenden schwarzen VW Golf prallte. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 3900 Euro.

Der Fahrer des Pritschen-Lkw fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Polizei ermittelt wegen Verkehrsunfallflucht und sucht Zeugen. Angaben an die Polizei Greven, ✆ 928-4455.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5745950?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F