In Greven spendierte die Feuerwehr Wasser
Dampflok überholt die Eurobahn

Dampfloks müssen trinken. Dieses altes Schätzchen hielt am Samstagmorgen im Grevener Bahnhof für eine Saufpause.

Montag, 04.06.2018, 12:29 Uhr aktualisiert: 04.06.2018, 15:28 Uhr
In Greven spendierte die Feuerwehr Wasser: Dampflok überholt die Eurobahn

Dampfender Besuch im Bahnhof. Die Arbeitsgemeinschaft „Westfalendampf“ hatte zu einer Sonderfahrt von Emden nach Köln eingeladen. Die 01 519-Lok hielt dabei in Greven, weil sie 25 Kubikmeter Wasser tanken musste. Bei dem Manöver war die Feuerwehr behilflich. Die 01 519 kann auf ein bewegtes Lokomotivleben zurückblicken. Sie wurde von Henschel & Sohn in Kassel im Juni 1936 gebaut. Ihre erste Heimat war Dresden Altstadt. Lokführer Thomas Zimmermann kam während der Fahrt ordentlich ins Schwitzen – er musste Kohlen schaufeln. Die Lokomotive wird heute durch die Eisenbahnfreunde Zollernbahn mit Sitz in Rottweil (Schwarzwald) gepflegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5789527?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker