Schützenbruderschaft Gimbte
Fabian Schawe macht den Hampelmann

Gimbte -

Zur Fronleichnamsversammlung trafen sich die Mitglieder der St. Johannes-Schützenbruderschaft Gimbte.

Montag, 04.06.2018, 22:24 Uhr aktualisiert: 04.06.2018, 22:30 Uhr
Jubelkönig Bernard Kuhlmann (links) mit dem neuen militärischen Vorstand der Schützenbruderschaft.
Jubelkönig Bernard Kuhlmann (links) mit dem neuen militärischen Vorstand der Schützenbruderschaft. Foto: SF

Zur Fronleichnamsversammlung der St. Johannes-Schützenbruderschaft Gimbte begrüßte Michael Gerdemann als Vorsitzender etwa 40 Mitglieder im Deutschen Herd. Er informierte unter anderem über neue Anschaffungen wie zum Beispiel einen Fahnenständer für die Kirche, eine Internetseite (www.schützenverein-gimbte.de) und eine Lautsprecheranlage für das ganze Dorf aus den Mitteln der Maibaumkasse. Es wurde der Ablauf von Schützenfest (7. bis 9. Juli) und Kinderschützenfest mit Kinderdisco am 7. Juli besprochen. Ein wichtiger Punkt war die neue Vogelstange, die nächstes Jahr fertig werden soll. Nach längeren Überlegungen wurde Nils Westermann zum Oberst gewählt. Hauptmann ist in diesem Jahr Oliver Vöcking, Spieß Klaus Vöcking und Adjutant Hendrik Lodde. Die Fahne wird getragen von Fabian Siemon, Julian Möller und Kai Vöcking. Das Hampelmann-Machen findet am 12. Juni um 19 Uhr bei Fabian Schawe statt, der den Zuschlag durch Auktionator Alfons Kaup erhielt, heißt es in der Presseinfo

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5792959?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker