Mi., 13.06.2018

„The Scales“ beim Festival in Ibbenbüren Vangelis, Wise Guys und Swing der 30er

Der Grevener Popchor „The Scales“ unter Leitung von Uta Rodenberg ist erneut in Ibbenbüren vertreten und freut sich auf die beiden Auftritte in der Innenstadt.

Der Grevener Popchor „The Scales“ unter Leitung von Uta Rodenberg ist erneut in Ibbenbüren vertreten und freut sich auf die beiden Auftritte in der Innenstadt.

Greven/Reckenfeld - 

Am Samstag wird in der Innenstadt von Ibbenbüren wieder ein großes Fest gefeiert, wenn sich über 40 Chöre aus der Umgebung treffen. Mit dabei: Der Grevener Popchor „The Scales“

Nach der Eröffnung starten ab 11 Uhr zeitgleich auf drei Bühnen der Innenstadt die Auftritte der Chöre. Es wird bis abends durchgängig Chormusik vieler musikalischer Genres zu hören sein: Rock, Pop, Jazz, Gospel, Musical und Klassik.

Der Grevener Popchor „The Scales“ unter Leitung von Uta Rodenberg ist zum sechsten Mal dabei und freut sich auf seine beiden Auftritte um 12.12 Uhr auf der Bühne am Unteren Markt und um 14.36 Uhr auf der Hauptbühne am Kirchplatz.

Durch die Zusammenarbeit mit der Big Band der Musikschule im April diesen Jahres beim Jazz-Frühschoppen in Emsdetten ist der Chor in ein neues musikalisches Genre eingestiegen und hat das bereits vielfältige Repertoire um eine swingende Facette des Jazz-Gesangs erweitert. Das wird auch am Samstag zu hören sein, wenn der Chor neben Popsongs von Vangelis und den Wise Guys auch Swing der 30er Jahre anstimmt.

Der Chortag endet traditionell mit dem gemeinsamen Abschlusssingen um 19 Uhr auf der Hauptbühne. Ab 20 Uhr erwartet die Zuhörer dann noch der Auftritt der Beatles Coverband „The KaiserBeats“ aus Osnabrück, ein einzigartiges Rock´n Roll und Beatmusik-Feuerwerk.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F