Schützenfest zum 350-jährigen Jubiläum
Postler regiert Bürger

Greven -

1668 hieß der erste König der Bürgerschützen Greven Heinrich Feldwirsch. Mit wie viel „Schuss“ er es geschafft hat, ist in den Chroniken des Vereins nicht hinterlegt. 350 Jahre später tritt Andreas Postler in seine Fußstapfen.

Dienstag, 10.07.2018, 10:38 Uhr aktualisiert: 10.07.2018, 10:40 Uhr
Andreas Postler ist der König der Bürgerschützen im Jubiläumsjahr. Hier präsentiert er sich mit seiner Königin und dem Hofstatt den Fotografen.
Andreas Postler ist der König der Bürgerschützen im Jubiläumsjahr. Hier präsentiert er sich mit seiner Königin und dem Hofstaat den Fotografen. Foto: SV

Nach einem spannenden Wettbewerb mit 434 Schuss fiel der Vogel unter großem Jubel von der Stange. Zur Königin nahm er seine Ehefrau Heike.

Danach sicherte sich Christoph Glanemann mit 173 Schuss die Kaiserwürde. Ralf Brinkbäumer wurde erneut Junggesellenkönig. Bierkönig wurde Jan Gerrit Mai mit 98 Schuss KK. Das 350 jährige Jubiläum der Bürgerschützen wurde bei strahlendem Sonnenschein mit zahlreichen Gästen ausgiebig gefeiert. Ein weiterer Höhepunkt der Festivitäten wird der Sternmarsch der Grevener Schützen am 22. September sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5892651?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker