Pommes Herbert
Der Mann mit dem Curry-Pulver

Greven -

Es gibt viele speziell Grevener Wörter und Ausdrücke. Mit am bekanntesten ist da „Fritten Herbert“. Hier wird der Mann mit dem Curry-Pulver vorgestellt.

Samstag, 14.07.2018, 16:20 Uhr
Herbert Rosin war weit über Greven hinaus eine Institution.
Herbert Rosin war weit über Greven hinaus eine Institution. Foto: privat

Der Metzger Herbert Rosin (Münster-Wolbeck) stellte 1964 in der Freden-stiege gegenüber der Zufahrt zur alten Post auf dem Grundstück der Frau Sender einen Imbisswagen auf, der nach einiger Zeit durch einen wetterfesten Imbissstand, aus Holz gefertigt, ersetzt wurde.

Seine stark gewürztes Curry-Pulver („Hab ich in Berlin gelernt!“) war einfach so genial, dass sich das sehr schnell herumsprach. Angeblich mischte Herbert sieben oder acht Pulver zusammen, und das Ergebnis hatte eine höllische Schärfe. Alles, Würstchen, Frikadellen, auf Wunsch auch die Hähnchen und die Schnitzel, wurde damit kräftig bestäubt und erhielten darüber noch eine rot-braune Soße aus der Plastikflasche. So wurden Frikadellen zu „Frikadelle spezial“ und halbe Hähnchen zu unglaublich scharfen „Flattermännern“. Und erst mal Herberts Pommes: „Willst Du Doppelte rot-weiß? Normal oder Lunte?“ Wenn man nicht früh genug „Halt!“ sagte, benötigte man trotz der Mayonnaise beim Essen eine Flasche Wasser, aber augenblicklich.

Curry-Wurst und Weisheiten

Hat sich jemand mal darüber beschwert, dass auf seiner Curry-Wurst zu wenig Curry sei, legte er sofort kräftig nach und versicherte: „Rechne aber bitte bald mit Deinem Haarausfall.“ oder „Ich will aber keine Klagen hören.“ Hüstelte jemand oder trat von einem Bein aufs andere wegen des langen Wartens in der Kälte, schüttelte er zusätzliche Würze auf dessen Bestellung und informierte sie oder ihn, ohne eine Miene zu verziehen: „Ist gut gegen Husten.“

Vor allem seine beim Braten und Servieren trocken vorgetragenen „Weisheiten“ und sein Humor machten ihn schon bald sehr weit über Greven hinaus bekannt. Deshalb war Pommes-Herbert schon bald Kult in Greven.

Wenn die mir die Bude zumachen, machen meine Kunden einen Aufstand.

,,Fritten" Herbert Rosin

Der Andrang der Hungrigen und der Neugierigen an seiner Bude war entsprechend groß: Beamte und Arbeiter, Hausfrauen, Kinder und Jugendliche, Soldaten auf Urlaub und Angestellte, auch die Firmenchefs kamen. Alle wurden mit Sprüchen und flapsigen Bemerkungen zu ihrer Bestellung, zu ihrem Outfit oder weil er die Person mal eine Woche nicht an seiner Bude gesehen hatte, gleich „bedient“.

Reklame für seinen Imbiss brauchte er nicht, weder in der Zeitung noch als Leuchtschrift an seiner Bude. Das machte die kostenlose Mundpropaganda seiner Gäste für ihn.

Geschichten und Lachen bis in die Nacht

Geöffnet hatte er bis spät am Abend und bei Bedarf fast immer bis in die Nacht. Denn anstelle eines Abendessens zu Hause, zu einem erfreulichen Abschluss eines Wirtshausbesuches, nach dem Fernsehfilm oder nach dem Kegeln gehörte damals selbstverständlich, auch in den Nachbarorten, ein Besuch bei Pommes-Herbert in Greven dazu. Und auch das Warten in der Schlange gehörte dazu, auf seine typischen Sprüche zu hören, mitzulachen.

Das führte 1986 schließlich dazu, dass es zu vermehrten Beschwerden in der Nachbarschaft wegen der Lautstärke in den späten Abend- und Nachtstunden kam. Aber das scherte Herbert wenig, „Wenn die mir die Bude zumachen, machen meine Kunden einen Aufstand.“ Aber nicht nur das, es wurden sogar Unterschriften gesammelt, um seinen Verbleib zu sichern. Später zog Herbert Rosin mit seinem Imbiss in das Rondell, das „Rundhaus“ am Busbahnhof um.

Wie man erfahren konnte, waren seine Hobbys der Fußball und das Skatspiel. Herbert Rosin starb im Juli 1998 in Münster, 59-jährig. Ein ausführlicher Nachruf in einer Grevener Zeitung informierte seine tief betroffene Kundschaft darüber, die tagelang in Erinnerungen an ihn schwelgte. Er blieb in Greven bekannt, bis heute. Seine Frau betreibt noch immer den Imbiss an Grevens Busbahnhof. Und als Porträt schaut Pommes-Herbert seiner Frau und ihrer Kundschaft bis heute zu.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5903962?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker