Brand in der Dansenbörger Heide
Hier brennt der Baum

Rund um einen Baum brannte es am Montagabend in der Dansenbörger Heide. Ursache: unklar.

Montag, 16.07.2018, 18:26 Uhr
Brand in der Dansenbörger Heide: Hier brennt der Baum

Großes Feuerwehraufgebot. Kleiner Brand. Aber in diesen Zeiten kann man nicht vorsichtig genug sein. Zu einem Waldbrand riefen Spaziergänger am Montag gegen 17 Uhr die Feuerwehr.

Waldbrand in der Dansenbörger Heide

1/14
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Rund um diesen Baum brannte es. Die Ursache ist unklar.

    Foto: Günter Benning
  • Über ein abgeerntetes Feld musste die Feuerwehr fahren, um zum Ort des Geschehens zu kommen.

    Foto: Günter Benning
  • Über ein abgeerntetes Feld musste die Feuerwehr fahren, um zum Ort des Geschehens zu kommen.

    Foto: Günter Benning
  • Über ein abgeerntetes Feld musste die Feuerwehr fahren, um zum Ort des Geschehens zu kommen.

    Foto: Günter Benning
  • Über ein abgeerntetes Feld musste die Feuerwehr fahren, um zum Ort des Geschehens zu kommen.

    Foto: Günter Benning
  • Über ein abgeerntetes Feld musste die Feuerwehr fahren, um zum Ort des Geschehens zu kommen.

    Foto: Günter Benning

Zunächst war man davon ausgegangen, dass das Feuer am Heckenweg sei, schnell stellte sich aber heraus, dass eine etwa fünf mal fünf Meter große Fläche in der Dansenbörger Heide brannte, rund um einen Baum. Die Wehr löschte das Feuer rasch, kontrollierte dann mit einer Wärmebildkamera, ob es im Boden noch Wärmenester gab. „Seit zwei Wochen ist das unser erster Waldbrandeinsatz“, sagte der Einsatzleiter.

Da hatten es die Grevener besser als ihre Kollegen in Saerbeck. Die mussten gestern zu mehreren Einsätzen raus: „Die sind gar nicht aus den Uniformen gekommen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5912175?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker