Mo., 27.08.2018

„Unsere Welt ist bunt – Fest am 1. September“ Kreativer Endspurt

Die ersten Kunstwerke sind im Foyer der Sparkasse bereits zu bewundern. Bis zum 30. August können noch weitere Exemplare dazu kommen.

Die ersten Kunstwerke sind im Foyer der Sparkasse bereits zu bewundern. Bis zum 30. August können noch weitere Exemplare dazu kommen. Foto: Kryszat

Reckenfeld - 

Endspurt beim Kreativ-Wettbewerb in Reckenfeld. Es können noch Kunstwerke eingereicht werden.

Unsere Welt ist bunt – Farben, Formen, Material, Werkzeug – aus allem lässt sich etwas Buntes gestalten. Genau unter diesem Motto steht das Fest am 1. September, das der Reckenfelder Bürgerverein und die Evangelische Kirchengemeinde mit vielen Akteuren organisiert. „Bunt wie wir, bunt wie unser Leben sein sollte, bunt wie die kleinen wunderbaren Dinge im Alltag, die ihn zu etwas Besonderen machen und der Eintönigkeit keine Chance geben“, erklärt Mitorganisatorin Ilja Kryszat

Und etwas Besonderes sind auch die vielen Beiträge zum Mal- und Kreativ-Wettbewerb, die in den vergangenen Wochen beim Organisationsteam eingegangen sind und die in anonymisierter Form bereits in der Sparkasse zu bewundern sind.

„Doch viele Interessenten haben uns angesprochen, ob wir den Abgabetermin nicht bis zum Ferienende verlängern könnten“, erklärt Jürgen Otto vom Orga-Team, „und das machen wir gerne.“

Noch bis zum 30. August sind Große und Kleine, Junge und Alte eingeladen, in den kommenden Tagen einfallsreich, ideenreich, fantasievoll und originell zu sein.

Im Malwettbewerb sind Kinder bis zehn Jahre aufgefordert, Bilder zu malen. Hierfür werden Preise in Form von Gutscheinen vom Haus der Geschenke in Höhe von 30, 20 und 10 Euro für die ersten drei Plätze ausgelobt.

Im Kreativwettbewerb gibt es keine Altersbegrenzungen und auch keine Begrenzungen in Bezug auf die Art der Werke. Jeder kann sich zum Thema „Unsere Welt ist bunt“ austoben und auslassen. Hierfür werden Preise des Restaurants ETNA in Höhe von 50, 35 und 20 Euro für die ersten drei Gewinner gespendet.

Abgegeben werden können die Beiträge auch am Donnerstag, 30. August, auf dem Wochenmarkt. Dort informieren die Organisatoren aus vielen Ländern über das geplante Fest und verkaufen auch Lose für die Tombola. Mit etwas Glück ist dann schon ein Gewinn dabei!

Die Kunstwerke werden in der Sparkasse in Reckenfeld sowie während des Festes ausgestellt. Jeder Teilnehmer erhält eine Nummer, damit die Objekte eine neutrale Bewertung erhalten. Die von einer unabhängigen Jury prämierten Werke werden am 1. September während des Festes bekanntgegeben.

Zum Thema

Infos bei Ilja Kryszat, 02575-970333



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6001122?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F