Mo., 27.08.2018

Multikulturelles Fest zum Auftakt September voller Veranstaltungen

Am Sonntag heißt es „Unsere Welt ist bunt“. Die Organisatoren hoffen auf eine ähnlich gute Resonanz wie einst beim Aktionstag „Wir sind Reckenfeld“.

Am Sonntag heißt es „Unsere Welt ist bunt“. Die Organisatoren hoffen auf eine ähnlich gute Resonanz wie einst beim Aktionstag „Wir sind Reckenfeld“. Foto: jbe

Reckenfeld - 

In Reckenfeld geht im September im wahrsten Sinne des Wortes die Veranstaltungspost ab. Das wurde beim Treffen der Kultur- und Sporttreibenden Vereine in der vergangenen Woche deutlich.

Von Rosemarie Bechtel

Los geht es am 1. September mit dem von der evangelischen Kirche und dem Reckenfelder Bürgerverein organisierten multikulturellen Fest „Unsere Welt ist bunt“. Man darf sich hier nicht nur auf ein sehr abwechslungsreiches kulinarisches Angebot aus diversen Ländern freuen, sondern auch auf ein Bühnenprogramm, das es in sich hat. Gesang, Tanz-Choreografien und Highlights wie der Sitarspieler Jaques Platenkamp oder die Band „Basement 70a“ erwarten die Besucher. Per Videowand berichten Flüchtlinge über ihre Flucht und ihrem Heimatland. Um 13 Uhr geht es los.

Bereits am kommenden Donnerstag kann man während der Marktzeit Lose für das Fest erwerben. Zu gewinnen gibt es Rundflüge über Reckenfeld und viele andere tolle Preise. Hier bekommt man auch das ausführliche Programm des Tages.

Am darauffolgenden Samstag, 8. September dürfte sich die Ortsmitte wieder füllen. Das Reckenfelder Blasorchester feiert sein 50-jähriges Bestehen mit einem Open-Air-Konzert um 18.30 Uhr vor der Franziskuskirche. „Über 140 Musiker werden dann vor der Kirche Aufstellung nehmen und über eine Stunde lang für die Besucher spielen“, macht Dirigentin Verena Brockmann Appetit auf diese Veranstaltung.

Natürlich gibt es auch Essen und Trinken. „Das Open-Air-Konzert vor der Kirche ist kostenfrei. Anschließend feiern wird dann im Deutschen Haus weiter. Dazu allerdings müssten sich Interessierte ganz schnell Eintrittskarten besorgen, denn die Plätze sind begrenzt.“ Für diese Geburtstagsparty kön-nen Karten zum Preis von 5 Euro ausschließlich bei RBO-Mitgliedern erworben werden.

Zwei Wochenenden bleibt es ruhig in der Ortsmitte – dann steht der Erntedank-markt an. „Es gibt einige neue Stände“, wirbt Organisator Franz Josef Holthaus für das Event am 29. September. Auch hier kann an diesem Tag die Küche wie gewohnt kalt bleiben. Die Menschenwaage, bei der wieder eine gewichtige Persönlichkeit gegen Lebensmittelspenden für die Tafel aufgewogen wird, kommt wieder zum Einsatz.

Ach ja, vor dem Erntedankmarkt heißt es: „Clean up Reckenfeld“. „Wir wünschen uns, dass viele Reckenfelder und auch Vereine uns bei dieser Aktion unter-stützen“, werben die Organisatoren für die Aufräumaktion am 22. September. Das Treffen erfolgt um 10.30 Uhr an der ehemaligen Hauptschule.

Und wie könnte das Jahr in Reckenfeld schöner ausklingen als mit dem Weihnachtsmarkt am 15. Dezember? Auch diesen Termin sollte man sich schon einmal im Kalender notieren.

Weitere Veranstaltungstermine bis Jahresende:

► 7. Oktober: Konzert Gospelchor „Mixed Voices“ um 17 Uhr Erlöserkirche

► 10. November: Doko-Turnier des Schützenvereins Eintracht Reckenfeld

► 10. November: Jahreskonzert des Reckenfelder Blasorchesters; ausnahmsweise im Ballenlager in Greven

► 17. November: Konzert evangelischer Kirchenchor in der Erlöserkirche um 17 Uhr

► 18. November: Volkstrauertag mit Kranzniederlegung am Mahnmal.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6005045?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F