Di., 04.09.2018

„Führungen am Tag des offenen Denkmals Kanalüberführung und Marktflecken

Das historische Industriedenkmal „Kanalüberführung“ steht im Mittelpunkt einer Führung am „Tag des offenen Denkmals“.

Das historische Industriedenkmal „Kanalüberführung“ steht im Mittelpunkt einer Führung am „Tag des offenen Denkmals“. Foto: Günter Benning

Greven - 

Am kommenden Sonntag, 9. September, findet bundesweit der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Diesen nimmt Greven Marketing zum Anlass, zwei Themenführungen anzubieten.

„Auf den Spuren der Kanalbauer“ erläutert Gästeführer Michael Kösters-Kraft Wissenswertes aus der Bauzeit des historischen Industriedenkmals „Kanalüberführung“ bis hin zum aktuellen Neubau. Treffpunkt ist an der Bushaltestelle an der Fuestruper Straße, gegenüber der Einfahrt zum Yachthafen.

Auf einem „klassischen Stadtrundgang“ wird Gästeführer Hans-Dieter Bez Grevens Aufstieg vom Marktflecken zur jungen dynamischen Stadt beleuchten. Treffpunkt ist vor dem Haupteingang des Rathauses.

Die Führungen beginnen jeweils um 11 Uhr und dauern etwa 90 Minuten. Die Teilnahme kostet jeweils 5 Euro pro Person.

Weitere Informationen erteilt Greven Marketing, ✆ 02571/1300, info@greven-marketing.de.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6024152?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F