Rollrasen auf dem Friedhof am Jägerweg verlegt
Jetzt sieht’s ordentlich aus

Reckenfeld -

Vor ein paar Tagen war die Fläche noch grau und häßlich. Was doch ein Rollrasen ändern kann!

Sonntag, 28.10.2018, 18:06 Uhr aktualisiert: 28.10.2018, 19:01 Uhr
Lob gibt es für das neue Erscheinungsbild der Rasengräber auf dem Friedhof am Jägerweg.
Lob gibt es für das neue Erscheinungsbild der Rasengräber auf dem Friedhof am Jägerweg. Foto: Rosemarie Bechtel

„Sie glauben gar nicht, was passiert ist. Wir stehen hier am Friedhof bei den Rasengräbern und sind völlig baff“, klingt es aufgeregt durch das Telefon. Heike Wieskötter war sehr verärgert über den Zustand der Rasengräber auf dem Friedhof am Jägerweg (diese Zeitung berichtete). Nach mehrmaligen Beschwerden war dort dann nur Rasensamen drauf geworfen worden. Damals fragte sie: „Warum keinen Rollrasen?“

Und jetzt: „Wir stehen hier, glauben es fast nicht. Jetzt liegt hier Rollrasen, und es sieht ordentlich aus“. Und sie bemerkt: „Man darf ja auch loben, wenn dann doch etwas gut geworden ist“. Recht hat sie, manchmal kann auch Beides sein. Sie und ihre Mutter freuen sich sehr, dass die Rasengrabfläche jetzt anständig und ansehnlich gestaltet wurde.

Das Grab ihres Vaters und die anderen Rasengräber sehen jetzt zu Allerheiligen zum Glück nicht mehr wie ein Acker aus.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6150641?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker