„Caramia“ probt für Weihnachtsmarktkonzert
Aus Liebe zur Musik

Reckenfeld -

Caramia heißt „was wir lieben“, und dass die Sängerinnen von „Caramia“ die Lieder lieben, die sie singen, haben sie schon bei diversen Auftritten unter Beweis gestellt. Seit einigen Jahren gestalten sie – neben diversen Auftritten zu Erstkommunionen oder Gottesdiensten – auch das ab-wechslungsreiche Konzert während des Reckenfelder Weihnachtsmarktes in der Franziskuskirche mit.

Montag, 29.10.2018, 08:06 Uhr aktualisiert: 29.10.2018, 08:20 Uhr
Ein Teil des Chores bei der letzten Probe.
Ein Teil des Chores bei der letzten Probe. Foto: Rosemarie Bechtel

Die 16 aktiven Sängerinnen im Alter von Mitte 30 bis 60 Jahren treffen sich in keinem festen Rhythmus, sondern vereinbaren über Doodle immer für ein viertel Jahr ihre Probentermine Zu Hause ist „Caramia“ in St. Franziskus in Reckenfeld. Hier wird in aller Regel im Pfarrheim geprobt. „Weitere Sängerinnen sind jederzeit herzlich willkommen. Wir haben immer viel Spaß miteinander“, werben die Damen für weitere Stimmen im Chor.

Gegründet hat sich der Chor 1996. Das Ziel war und ist, moderne Musik in die Kirche zu bringen. Von den Gründungsmitgliedern sind noch vier Sängerinnen mit dabei. Seit 2012 leitet Dirigentin Vera Hotten den Chor. „Mit Stefanie Mesch habe ich eine weitere Dirigentin an meiner Seite. Wir wechseln uns dann mit instrumentaler Begleitung ab“, erzählt sie. Die Liedauswahl kommt aus dem Team. „Caramia“ singt neuere religiöse Lieder, teilweise Gospel aber auch Lieder mit deutschen Texten. Deshalb heißt Singen bei „Caramia“ nicht nur Spaß haben, sondern auch Impulse für den eigenen Glauben zu bekommen. In aller Regel finden die Proben im 14-tägigen Rhythmus statt. Zurzeit wird besonders intensiv geprobt, denn natürlich ist der Chor wieder beim Weihnachtsmarktkonzert am 15. Dezember mit dabei.

Ganz besonders freuen sich die Sängerinnen und ihre Dirigentinnen aber auf ihr „etwas anderes“ Konzert am 26. Januar 2019 um 18 Uhr in der Franziskuskirche. Vorher und nachher ein gutes Glas Wein aus dem Eine-Welt-Laden trinken, während des Konzerts Textbeiträgen von Tobias Busche lauschen, eben ein Konzert mit besonderen Akzenten. Musikliebhaber sollten sich diesen Konzerttermin, der Einritt dazu ist frei, auf jeden Fall schon einmal notieren. Und bis dahin wird natürlich mit besonders viel Liebe zur Musik geprobt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6150650?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker