Sa., 10.11.2018

Zehn Jahre Beatclub Singers Zwei Konzerte im Beat-Keller

Die Grevener Beatclub Singers bei ihrem Ausflug nach Hamburg.

Die Grevener Beatclub Singers bei ihrem Ausflug nach Hamburg. Foto: Beatclub

Greven - 

Zehn Jahre Beatclub Singers Greven, das war Anlass genug für einen „Back to the Roots“-Chorausflug nach Hamburg.

Dort hatte alles begonnen. Eine Führung des Beatclubs auf den Spuren der Beatles durch St. Pauli mit der Beatles-Expertin und Musikerin Stefanie Hempel entzündete die Idee: „Wir gründen einen Chor“.

 Am letzten Sonntag gab es für die Singers ein Wiedersehen mit Stefanie Hempel. Vom Beatlesplatz an der Reeperbahn startete der Chor mit ihr zu einem Remake der Beatlestour: Top Ten, Kaiserkeller, Starclub, Indra – hier wurde aus einer Liverpooler Amateur-Rock 'n Roll-Band eine Formation, die nur wenige Jahre später weltweit die Beatlemania auslösen sollte. In der Stammkneipe der Beatles auf der Großen Freiheit endete die Tour mit einem gemeinsamen Singen.

Die Beatclub Singers geben am 8. und 12. Dezember, 20 Uhr, anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens im Beatclubkeller, Martinistraße 2, zwei Konzerte unter dem Motto „Let the Sunshine in!“ Auf dem Programm stehen Songs von den Beach Boys, Turtles, Mamas and the Papas, The Flower Pot Men, Fifth Dimension, Annie Lennox, Carol King.

Zum Thema

Karten gibt es ab für 8 Euro bei Passepartout an der Alten Münsterstraße 27.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6178128?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F