Flüchtlingsfrauen unterstützen Re-Ka-Ge
Teamwork an der Nähmaschine

Reckenfeld -

Langsam aber sicher wird es auch in Reckenfeld närrisch. Wer karnevalsbegeistert ist, ist seit Wochen mit Vorbereitungen beschäftigt. Unter anderem werden Kostüme genäht. Dass man sich dabei auch Hilfe von Nichtkarnevalisten holen kann, zeigt die Nähgruppe, in der sich Frauen aller Nationen treffen.

Sonntag, 10.02.2019, 17:40 Uhr aktualisiert: 10.02.2019, 18:00 Uhr
Teamwork: Flüchtlingsfrauen helfen der Re-Ka-Ge (rechts Ilona Weigel) beim Nähen. Marie (Mitte) ist zwar nicht in der Tanzbande, aber da sie gerade vor Ort ist, steht sie fürs Foto Modell.
Teamwork: Flüchtlingsfrauen helfen der Re-Ka-Ge (rechts Ilona Weigel) beim Nähen. Marie (Mitte) ist zwar nicht in der Tanzbande, aber da sie gerade vor Ort ist, steht sie fürs Foto Modell. Foto: ros

Aktuell näht hier die Syrierin Aicha Mohamed Umhänge für die Tanzbande der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft. Als letzte Arbeit näht sie gerade meterweise glitzernde Pailletten auf. Wie es dazu kam, das hier Flüchtlingsfrauen helfen, erzählt Ilona Weigel, die innerhalb der Re-Ka-Ge recht aktiv ist: „Die Tanzbande läuft in Gardekostümen im Umzug in Greven mit. So ein Gardekostüm ist ja nicht wirklich wärmend und viel darunter anziehen kann man auch nicht. Also kam die Idee auf, für die Mädels wärmende Umhänge zu nähen. Ich selbst wurde im vergangenen Jahr gefragt, ob ich in der Nähgruppe mitwirken möchte. Nun, und jetzt haben hier einige Frauen aus der Flüchtlingsgruppe mir geholfen, die Umhänge zu nähen“, freut sie sich.

Uschi Bräuer erzählt, dass es die Nähgruppe seit drei Jahren gibt. Aicha Mohamend wurde von ihrem Mann hierher geschickt. Die Idee dahinter: „In diesem Kreis soll sie „so ganz nebenbei“ Deutsch lernen. „Wenn jemand etwas machen möchte, helfen wir uns eben untereinander, so wie jetzt mit den Umhängen für die Mädels“, freut sie sich, dass es hier Hand in Hand geht.

Die Gruppe trifft sich jeden Dienstag im evangelischen Gemeindehaus am Moorweg. Wer mag, darf gerne dazu kommen. Es wird genäht, gestrickt und natürlich auch geklönt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6381213?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker