129 Bewerbungen
Augustinianum bleibt fünfzügig

Greven -

129 Schüler haben sich jetzt am Gymnasium Augustinianum angemeldet. Schulleiter Dr. Volker Krobisch zeigte sich am Freitag sehr zufrieden mit dem Ergebnis:

Sonntag, 03.03.2019, 14:39 Uhr aktualisiert: 03.03.2019, 15:00 Uhr

„Für uns ist das gut, wir bleiben bei einer gesunden Fünfzügigkeit. Und wir werden kleinere Klassen haben.“

Im vergangenen Jahr hatten sich am Augustinianum noch 153 Schüler angemeldet. In diesem Jahr war allerdings der Abgangsjahrgang der Grundschulen um 30 Schüler kleiner als 2018. Acht der neuen Schüler kommen aus Nordwalde, vier aus Saerbeck, einige Schüler auch aus Ladbergen und Gelmer. „Die Architektur dieser Schule braucht eine gesunde Fünfzügigkeit, um das, was wir an Differenzierungen eingerichtet haben auch unterhalten können“, freut sich Krobisch nach einem Einstellungsmarathon, bei dem individuell mit jedem Schüler gesprochen wurde. „Es steht schon fest, dass wir ausreichend Interessenten für den bilingualen Zweig haben.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6438463?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker