Mitgliederversammlung des Heimatvereins
Neues Logo und neues Multifunktionsgebäude

Greven -

Über eine gut besuchte Mitgliederversammlung konnte sich der Vorstand des Heimatvereins Greven freuen. Nach den üblichen Formalien wurde der Vorstand entlastet und im Anschluss gewählt.

Mittwoch, 20.03.2019, 11:17 Uhr aktualisiert: 20.03.2019, 11:30 Uhr
Der Vorstand des Heimatvereins Greven.
Der Vorstand des Heimatvereins Greven. Foto: HV

Die amtierende Kassiererin Annegret Döpker legte ihr Amt nieder. Ebenso teilte Doris Stratmann mit, nicht erneut zur Wahl als Beisitzerin im Vorstand anzutreten. In den darauf folgenden Wahlen wurde Herbert Runde als Vorsitzender des Heimatvereins wiedergewählt. Ferdi Mehl wurde als stellvertretender Vorsitzender bestätigt. Wolfgang Puke, der zur Wahl in des Kassierers vorgeschlagen wurde und über langjährige Erfahrungen im Finanzwesen verfügt, wurde von der Versammlung zum neuen Kassierer bestimmt. Markus Ahlert wird weiterhin das Amt des Schriftführers wahrnehmen. Die Beisitzer Hannelore Cech und Klaus Hassels wurden ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt. Darüber hinaus rückt Ingrid Edelkötter auf den Beisitzerposten, der bisher von Doris Stratmann wahrgenommen wurde.

Anschließend wurde eine neue Satzung des Heimatvereins einstimmig verabschiedet. Sie entsprach nicht mehr den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen.

Anschließend wurde den Mitglieder des Heimatvereins ein neues Vereins-Logo vorgestellt. Nach ausführlicher Diskussion, nahm die Mitgliederversammlung den Entwurf mehrheitlich bei fünf Gegenstimmen an.

Die Präsentation des Entwurfs eines geplanten Multifunktionsgebäudes am Sachsenhof (wir berichteten) rundete die Veranstaltung ab.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6482785?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker