Wagenbauer und Fußtruppen gewinnen
Ein Preis auch für die Jugend

Greven -

Die KG Emspünte hat jetzt die besten Wagen und Tanzgruppen beim Grevener Karnevalsumzug prämiert.

Montag, 25.03.2019, 21:52 Uhr aktualisiert: 25.03.2019, 22:00 Uhr
Zum ersten Mal mit einem eigenen Wagen beim Zug: Die Jugendlichen der Abenteuerkiste (l.). Die flotten Bienen sprachen mit ihrem bunten Wagen ein wichtiges Umweltthema an.
Zum ersten Mal mit einem eigenen Wagen beim Zug: Die Jugendlichen der Abenteuerkiste (l.). Die flotten Bienen sprachen mit ihrem bunten Wagen ein wichtiges Umweltthema an. Foto: KG Emspünte

„Vorweg möchten wir sagen, dass wir in diesem Jahr viele tolle Wagen beim Karnevalsumzug hatten“, lobt Prinz Christian I. Müllmann in einer Pressemitteilung. Daher sei die Prämierung nicht leicht gefallen.

Gewonnen haben die flotten Bienen die einen tollen Wagen gebaut haben und dazu ein wichtiges Thema ansprechen: „Die Chemie in der Natur ist nichts für unsere Bienenkultur.“

Auf den zweiten Platz kam in diesem Jahr die Jugend der Abenteuerkiste. „Probiers mal mit dem Ehrenamt“ war das Motto ihres zweiten Einsatzes beim Umzug. Und des ersten mit einem eigenen Wangen. In Eigenregie haben die Youngster vor zwei Jahren eine Fußtruppe gestellt und mit hohem finanziellen und eigenem Zeitaufwand in diesem Jahr einen Wagen gekauft und komplett umgestaltet. Das bedeutet, dass der Wagen von seinem Dach befreit wurde und eine komplett neue Form bekommen hat. „Die Abenteuerkiste organisiert jedes Jahr für sehr viele Grevener Kinder eine Ferienbetreuung, wenn die Eltern arbeiten müssen und sich nicht um Ihre Kinder kümmern können“, sagt Prinz Christian. „Es sind genau diese jungen Menschen, die viel für uns Grevener tun und welche mit Ihrem Wagen in einer so schönen Art darauf aufmerksam gemacht haben. Den dritten Platz machte die Fußgruppe des CCFfL: „Heißluftballons“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6496486?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker