Alt-Westfälische Puppenbühne
Kasper für Kinder

Reckenfeld -

Wenn Adolf Hortz am 4. April mit seiner Alt-Westfälischen Puppenbühne nach Reckenfeld kommt, werden vielleicht auch so manche Erwachsenenherzen höher schlagen. Er hat richtig schöne alte Kasperlepuppen im Gepäck.

Mittwoch, 27.03.2019, 19:45 Uhr aktualisiert: 27.03.2019, 20:01 Uhr
Der Reckenfelder Treff bietet Kultur auch für die Allerkleinsten an und hat deshalb die Alt Westfälische Puppenbühne eingeladen.
Der Reckenfelder Treff bietet Kultur auch für die Allerkleinsten an und hat deshalb die Alt Westfälische Puppenbühne eingeladen.

Das Kasperltheater hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren. Ernst Reiling vom Reckenfelder Treff beobachtete auf der Grevener Kirmes Kinder, die wie gebannt vor der Puppenbühne saßen und mit offenem Mund das Spiel verfolgten. „Das muss ich nach Reckenfeld holen“, dachte sich Reiling und nahm Kontakt zu dem Puppenspieler aus Ibbenbüren auf.

Der wird am 4. April um 15 Uhr im Deutschen Haus seine Puppen zum Leben erwecken. Der Reckenfelder Treff, der ein Kunst- und Kulturprogramm für alle Altersgruppen anbieten will, kann auf Sponsorenhilfe setzten. Der Eintritt kostet deshalb lediglich drei Euro, der Familienpreis liegt bei fünf Euro.

„Wir möchten damit auch Leuten, die über wenig finanzielle Mittel verfügen, die Möglichkeit bieten, gemeinsam mit der ganzen Familie an solchen Events teilzunehmen“, erläutert Ernst Reiling.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6500703?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker