Jahreshauptversammlung des VdK Reckenfeld
Viel Beratung und Geselligkeit

Reckenfeld -

Der Ortsverband Reckenfeld des VdK hielt aktuell seine Jahreshauptversammlung ab.

Dienstag, 30.04.2019, 21:06 Uhr aktualisiert: 30.04.2019, 21:30 Uhr
Der alte und auch neue Vorstand des VdK Reckenfeld rund um den Vorsitzenden Ulrich Stratmann (vorne links).
Der alte und auch neue Vorstand des VdK Reckenfeld rund um den Vorsitzenden Ulrich Stratmann (vorne links). Foto: VdK

Der Sozialverband VdK ist ein gemeinnütziger Verein. Er bietet seinen Mitgliedern sozialrechtliche Beratungen bei Fragen und Problemen zum Beispiel mit der Rente, der gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung, der Anerkennung einer Schwerbehinderung und vielem mehr.

Der Ortsverband Reckenfeld hielt aktuell seine Jahreshauptversammlung ab. Begonnen wurde mit einem Frühstück für alle Mitglieder. Denn: „Wir möchten unseren Mitgliedern auch etwas zurückgeben“, so der Vorsitzende Ulrich Stratmann, der ebenso wie der komplette geschäftsführende Vorstand einstimmig wiedergewählt wurde.

An seiner Seite stehen Rudi Wieskötter als erster und Barbara Laumen als zweite stellvertretende Vorsitzende. Auch Schriftführer Gerd Klück bleibt ebenso im Amt wie Kassiererin Marita Klück, die den Kassenprüfern eine ausgezeichnet geführte Kasse vorzeigen konnte. „Entlastung für den Vorstand“, erbaten Kassenprüfer Klaus Freischem und Hans Bechtel.

Die wurde einstimmig erteilt. Die Wahlen für den erweiterten Vorstand, als Vertreter für Menschen mit Behinderung und Vertreter für die jüngere Generation (Muazzez Zed), Vertreter der Frauen, die auch den Besuchsdienst übernehmen (Hildegard Wieskötter und Anita Merk) sowie der beiden Kassenprüfer gingen ebenfalls schnell über die Bühne. Weiterhin wurden die Delegiertenvertreter für den Kreisverbandstag ge-wählt. Neu dabei Heike Maslanka.

Der Vorsitzende Ulrich Stratmann ließ die Veranstaltungen des vergangenen Jahres Revue passieren. „Die Veranstaltungen kamen allesamt gut an. Wir hoffen, dass auch das Programm für dieses Jahr Anklang findet. Geselligkeit gehört für uns dazu und sie stärkt die Gemeinschaft.“

Die Mitglieder des Re-ckenfelder Ortsverbandes dürfen sich schon einmal die Termine vormerken. Der nächste Termin ist die Radtour am 13. Juli rund um Greven, das VDK Sommerfest am 24. August sowie die Adventsfeier am 1. Dezember.

Wer sich für den Ortsverband interessiert, kann sich an Ulrich Stratmann wenden, E-Mail ulstrat@web.de, oder unter ✆ 02571 / 5 45 35. Im vergangenen Jahr traten zehn neue Mitglieder dem Verband bei. Weitere neue Mitglieder sind jederzeit herzlich willkommen, heißt es abschließend in der Presseinformation des VdK Reckenfeld.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6577527?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker