Kein dringender Tatverdacht
Phantombild: Mann ermittelt

Greven -

Nachdem die Polizei gestern im Zuge von Ermittlungen zum sexuellen Missbrauch einer 13-Jährigen per Phantombild nach einem Mann suchte, melden die Ermittler nun: Durch die Öffentlichkeitsfahndung konnte der Mann ermittelt werden.

Donnerstag, 09.05.2019, 15:14 Uhr

Er ist von der Polizei vernommen worden. Danach lässt sich derzeit weder ein dringender Tatverdacht begründen, noch liegen Haftgründe vor, so die Staatsanwaltschaft Münster und die Polizei Steinfurt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6599638?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker