82-Jähriger am Schwarzen Weg ausgeraubt
Brutaler Überfall heute bei „Aktenzeichen XY“

GrevenDie Polizei sucht weiterhin nach den vier Tatverdächtigen, die am 28. September letzten Jahres einen 82-jährigen Grevener in seiner Wohnung am Schwarzen Weg überfallen haben.

Mittwoch, 15.05.2019, 13:42 Uhr aktualisiert: 15.05.2019, 13:50 Uhr

Die vier Täter waren gegen 20.40 Uhr gewaltsam in das Einfamilienhaus des 82-Jährigen eingedrungen und hatten unter Anwendung massiver körperlicher Gewalt die Herausgabe von Bargeld verlangt.

Der Fall wird am heutigen Mittwoch um 20.15 Uhr in der ZDF-Sendung „Aktenzeichen-XY“ behandelt. Die Ermittler hoffen durch diese Fahndung neue Hinweise zu erlangen, die dann zur Ergreifung der Täter führen. Die Polizei in Steinfurt ist während und nach der Sendung unter ✆ 02551/ 15 56 78 erreichbar.

Mit Phantombildern fahndete die Polizei seinerzeit nach vier Verdächtigen, doch die Bemühungen der Ermittler, die Männer zu erwischen, die den 82-jährigen Grevener in seiner Wohnung am Schwarzen Weg überfallen haben, blieben bislang erfolglos. Die Tat hatte damals für Entsetzen in Greven gesorgt, weil die Täter mit großer Brutalität vorgegangen waren.

Die Einbrecher zwangen den Bewohner, sie in seinem eigenen Haus herumzuführen. Dabei wurde der alleinstehende Senior auch mehrfach geschlagen.

Nachdem sie Beute gemacht hatten, ließen sie den Grevener verletzt und gefesselt im Keller zurück. Eine aufmerksame Zeugin, die einen verdächtigen Lichtschein im Haus bemerkt hatte, verständigte über Notruf die Polizei. Der 82-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Täter sollen 30 bis 40 Jahre alt sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6612680?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker