Pfingsten: Elftes GrevenGrass-Festival am Beach
Wenn Jumper auf Wagoneers treffen

Greven -

Es gehört inzwischen zum Beach und zu Pfingsten wie die Butter zum Brot. Das GrevenGrass-Festival ist eine Veranstaltung des „GrevenGrass e. V.“, in enger Zusammenarbeit mit Greven Marketing und ist eines der Highlights der Aktion „Greven an die Ems 2019“.

Montag, 03.06.2019, 20:32 Uhr aktualisiert: 03.06.2019, 21:00 Uhr
Die fünf „Lonesome Wagoneers“ kommen aus Deutschland.
Die fünf „Lonesome Wagoneers“ kommen aus Deutschland. Foto: Greven Grass

Es findet in diesem Jahr zum 11. Mal statt, traditionell am Pfingstwochenende (8. und 9. Juni 2019). Die Moderation übernimmt wie in den Vorjahren Marjan Klein-Sibum.

Eine tolle Location am Emsstrand und internationale Größen des Bluegrass- Genres versprechen auch in diesem Jahr ein hervorragendes Musikerlebnis, sowohl für Kenner der Szene als auch für „Neulinge“, die sich in diese Musikrichtung „reinhören“ wollen. Der Eintritt zum Festival ist wie immer frei.

Die Macher von Greven­Grass bedanken sich bei allen Sponsoren, Helfern sowie Unterstützern. Sie, und der Strandwirt „Tanki“, freuen sich auf viele Besucher, auf ein tolles Festival und hoffen auf gutes Wetter.

Auch in diesem Jahr werden im „GrevenGrass Camp“ auf der Wiese am Hallenbad wieder Besucher aus ganz Europa ihre Zelte aufschlagen. Vom 7. bis 10. Juni wird hier gejammt, gegrillt und gefeiert. Eine unnachahmliche Atmosphäre, eben „GrevenGrass“.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6663726?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker