Airport-Park
Udo Schröer verlängert

Greven -

Der Vertrag mit Udo Schröer als Geschäftsführer der AirportPark FMO GmbH ist bis zum 31. Januar 2023 verlängert worden.

Freitag, 12.07.2019, 22:31 Uhr aktualisiert: 12.07.2019, 23:00 Uhr
Vertragsunterzeichnung im Grevener Rathaus: (v.l.) Aufsichtsratsvorsitzender Peter Vennemeyer, Axel Remmeke (Stadt Münster), Udo Schröer, Cosimo Palomba (Stadt Greven) und Dr. Martin Sommer (Kreis Steinfurt).
Vertragsunterzeichnung im Grevener Rathaus: (v.l.) Aufsichtsratsvorsitzender Peter Vennemeyer, Axel Remmeke (Stadt Münster), Udo Schröer, Cosimo Palomba (Stadt Greven) und Dr. Martin Sommer (Kreis Steinfurt). Foto: Stadt Greven

Die Vertreter der Gesellschafterversammlung der GmbH und Udo Schröer haben die Vertragsverlängerung am Freitag im Grevener Rathaus mit ihren Unterschriften offiziell besiegelt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der diplomierte Geograph Schröer führt die Geschäfte des interkommunalen Gewerbestandorts AirportPark mit Sitz in Greven seit 2010.

Der Kreis Steinfurt und die Städte Münster und Greven sind je zu einem Drittel Gesellschafter der GmbH.

Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH ist, begrüßt die einmütige Entscheidung: „Wir freuen uns, die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Herrn Schröer für drei weitere Jahre fortsetzen zu können. Der Airportpark hat sich unter seiner Geschäftsführung zu einem sehr erfolgreichen Unternehmen entwickelt, Herr Schröer steht mit seinem ganzen professionellen Einsatz maßgeblich mit für diesen Erfolg.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6772924?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker