Vier Tage Grevener Kirmes
Jede Menge Schäskes

Greven -

Der Propeller ist eine von vielen Attraktionen auf der Grevener Kirmes. Und die findet auch in diesem Jahr traditionell an dem Wochenende statt, bei dem der folgende Montag noch im August liegt – also vom 23. bis zum 26. August.

Freitag, 09.08.2019, 11:54 Uhr aktualisiert: 09.08.2019, 12:00 Uhr
Dieter Schürhaus (Plakatsponsor), Wolfgang Jung (Pressestelle Stadt Greven), Christoph Kemper (Marktmeister) und Dieter Preckeler Plakatsponsor LUC-Medienhaus) präsentieren das Kirmes-Plakat.
Dieter Schürhaus (Plakatsponsor), Wolfgang Jung (Pressestelle Stadt Greven), Christoph Kemper (Marktmeister) und Dieter Preckeler Plakatsponsor LUC-Medienhaus) präsentieren das Kirmes-Plakat. Foto: Peter Beckmann

Wer sich da rein setzt, braucht schon einen verdammt stabilen Magen. Denn: In dem „Propeller“ wird der Fahrgast mal so richtig durchgeschüttelt – und zwar in alle nur erdenklichen Richtungen. Der Propeller ist eine von vielen Attraktionen auf der Grevener Kirmes. Und die findet auch in diesem Jahr traditionell an dem Wochenende statt, bei dem der folgende Montag noch im August liegt – also vom 23. bis zum 26. August.

Wer schnell nachgeschaut hat sieht sofort, dass es auch in diesem Jahr bereits am Freitag losgeht. „Warm up“, nennen es die Kirmes-Macher. 16 Uhr geht es am Freitag los. „Wir haben den Start ein bisschen vorgezogen mit Rücksicht auf die Betreiber der Kinderkarussells“, verdeutlicht Marktmeister Christoph Kemper.

Der durfte den Schaustellern auch in diesem Jahr 120 Zusagen erteilen, aber auch 220 Absagen. „Die Grevener Kirmes ist unter den Schaustellern immer noch sehr beliebt“, sagte er beim Pressetermin.

Zurück zum „Propeller“: Das Gerät bietet den Nutzern eine Flughöhe von 40 Metern und ist bis zu 90 Stundenkilometer schnell. Kessel-Tanz, Flipper, Twister und Take-Off sind die weiteren Schäskes, die des Kirmes-Besuchers Magen testen wollen. „Die verrückte Farm“ dagegen ist ein Hindernisparcours, den die ganze Familie bewältigen kann.

Dazu kommen dann noch die üblichen Kandidaten wie Autoscooter, Disco-Jet und Co. Und natürlich gibt es an jeder Ecke reichlich zu Futtern und zu Trinken . . .

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6835441?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker