Pro
Immer geradeaus

Die Radstrecken am Kanal sind ideal kurz für Radler. Beispiele: Schmedehausen-Münster-Hafen (19 km), Dörenthe-Airportpark (15,7 km), Coerde-FMO (17 km). Besonders für E-Biker ist das passabel: geradeaus, ohne Pkw-Verkehr. Ja, aus der City heraus gibt es andere Wege nach Münster. Aber als Kommunalpolitiker sollte man über den Tellerrand gucken. Es geht nicht nur um Greven. Was das Radeln am Kanal verleidet, sind Schotterwege, gefährliche Huckel, Matsch bei Regen. Das geht für Touristen, aber ist ein No-Go für Pendler.

Dienstag, 03.09.2019, 16:51 Uhr

Also: Der Asphaltweg muss her. Und wenn er zwei Millionen kostet, möge man mal vergleichen, was ein Wirtschaftsweg oder die Autobahn kosten. Das stellt keiner in Frage.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6898538?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker