„Tag des Tieres“ auf dem Hof Saxlehner
Kinder-Quiz, Tombola und Hunderennen

Reckenfeld -

Am kommenden Sonntag, 8. September, findet auf dem Hof Saxlehner, Wittlerdamm 40, wieder ein „Tag des Tieres“ statt.

Donnerstag, 05.09.2019, 09:27 Uhr aktualisiert: 05.09.2019, 09:29 Uhr
Die Kinder dürfen nicht nur gucken, sondern auch anfassen. Ziegen, Meerschweinchen und Alpakas warten darauf, gestreichelt zu werden.
Die Kinder dürfen nicht nur gucken, sondern auch anfassen. Ziegen, Meerschweinchen und Alpakas warten darauf, gestreichelt zu werden. Foto: Luca Pals

Mitorganisator Jacquvi Alkarech hat zusammen mit den Hausherren ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Von 14 bis 19 Uhr warten zahlreiche Attraktionen auf die Besucher.

Unter anderem werden Pferde vorgeführt, darunter auch Dülmener Wildpferde. Zudem findet ein Jedermann-Hunde-Rennen statt. „Wir bauen zwei Parcours auf“, berichtet Alkarech. „Der schnellste Hund gewinnt einen Pokal.“ Die Flötengruppe „Haste Töne“ sorgt für den musikalischen Rahmen, eine Tombola für Spannung.

Für die jüngsten Besucher werden Kinderwettbewerbe, ein Quiz (Preise für alle Teilnehmer) und Spiele vorbereitet. Alpakas, Meerschweinchen und andere Tiere warten darauf, gestreichelt zu werden.

Die Besucher dürfen sich auf eine umfangreiche Kuchenauswahl und Kaffee einstellen, ab etwa 17 Uhr werden auch Grillwürstchen angeboten. Der Erlös des Tages geht je zur Hälfte an das Hospiz Haus Hanna und an die Reckenfelder Tafel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6900279?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker