Tagesfahrt der Nietenriege
Mit E-Antrieb durch das „Venedig des Nordens“

Greven -

Giethoorn in den Niederlanden, bekannt als das „Venedig des Nordens“ war das erste Ziel der Tagesfahrt der Nietenriege des TVE Greven.

Sonntag, 13.10.2019, 20:54 Uhr aktualisiert: 13.10.2019, 21:00 Uhr
Die Sportsfreunde unternahmen mit ihren Partnerinnen und Gästen einen Ausflug nach Giethoorn in den Niederlanden.
Die Sportsfreunde unternahmen mit ihren Partnerinnen und Gästen einen Ausflug nach Giethoorn in den Niederlanden.

Statt Gymnastik und Basketball, wie jeden Donnerstag von 19 bis 20.30 Uhr außerhalb der Schulferien, unternahmen die Sportsfreunde mit ihren Partnerinnen und Gästen einen Ausflug mit dem Bus Richtung Norden.

In Giethoorn wurde ein elektrobetriebenes Boot bestiegen, um damit auf den Kanälen durch das verwinkelte Städtchen zu schippern. Die hübschen Häuser und Anwesen wurden bestaunt und häufig fotografiert.

Nach einem kleinen Spaziergang an den Kanälen entlang ging es zurück nach Nordhorn. Bei einem Abendessen in der alten Weberei, nunmehr ein Brauhaus, wurden unter anderem die diversen selbst gebrauten Biere probiert.

Wer Interesse hat, sich sportlich in der Nietenriege zu beteiligen, kann sich unter ✆ 02571/52107 oder per Mail an die Adresse nietenriege@web.de informieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6997117?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker