Van de Forst mit Ben Zucker unterwegs
Jungstar mit neuem Song auf Arena-Tour

Greven -

Van de Forst ist schon wieder auf Arenen-Tour. Nach der Sommertour mit Gabalier, geht sie im November mit Ben Zucker auf die Bühnen Deutschlands.

Donnerstag, 31.10.2019, 14:11 Uhr aktualisiert: 31.10.2019, 14:20 Uhr
Van de Forst im Grevener Studio von Michael Voss.
Van de Forst im Grevener Studio von Michael Voss. Foto: Günter Benning

Und schon wieder geht es mit einem Star in die Arena. Van de Forst, Jung-Star aus Münster, die gerade eben ihre neue Produktion „Paint this Town“ in Greven vorgestellt hat, ist jetzt bei acht Konzerten von Ben Zucker als Support dabei. Im vergangenen Sommer hatte sie Andreas Gabalier auf seiner Tour begleitet und konnte im Vorprogramm auftreten – auch vor Zehntausenden Zuschauern.

„Paint this Town“ stammt aus der Feder des Grevener Musikproduzenten Michael Voss, in dessen Studio Van de Forst auch ihre bisherigen Langrillen aufgenommen hat. Eine Produktion, bei der man sich auch noch Misch-Expertise aus den USA dazu geholt hat.

Ben Zucker hatte 2017 mit seiner CD „Na und?!“ einen Langzeit-Hit in den deutschsprachigen Charts. Er war 2018 in zwei Kategorien für den Echo Pop nominiert, „Newcomer national“ und „Schlager“, konnte aber keinen der beiden gewinnen.

Auch er begann seine Karriere als Support für eine der großen im deutschen Schlagergeschäft: er begleitete Helene Fischer auf ihrer Stadion-Tournee 2018.

Für Van de Forst geht die Tour am 1. November in Riese in der Sachsen-Arena los, danach stehen Arenen in Leipzig, Chemnitz, Münster, Köln, Neubrandenburg, Hamburg und Oberhausen auf dem Tourplan. Nach ihr löst Jung-Sängerin Lindsay Ell die Münsteranerin ab.

Für junge Musiker ist der Auftritt als Support bei großen Bands oder etablierten Künstlern ein gutes Sprungbrett für die eigene Karriere. Geld verdienen kann man damit in der Regel kaum.

Besonders populäre Bands verlangen von Support-Bands sogar Geld, etwa für die Benutzung der Anlage. Viele junge Musiker setzen aber darauf, dass sie durch den Auftritt vor vielen Tausend Zuhörern auch die eigene Popularität steigern können.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7033358?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker