Doppelkopfturnier
Saal fast bis auf den letzten Platz gefüllt

Reckenfeld -

Als am Samstagabend die erste von drei Spielrunden des Doppelkopfturniers eröffnet wurde, zeigten sich die Veranstalter vom Schützenverein Eintracht 1926 Reckenfeld hoch erfreut. Grund zur Freude bestand, weil der große Saal ihres Vereinslokals Deutsches Haus in Reckenfeld nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt war.

Montag, 04.11.2019, 08:29 Uhr
Die Gewinner ( v.l.n.r.): Josef Wissmann, Liesel Kamper und Gert Schaumlöffel.
Die Gewinner ( v.l.n.r.): Josef Wissmann, Liesel Kamper und Gert Schaumlöffel.

Wieder hatten sich viele Freunde des Doppelkopfspiels aus dem nahen und fernen Münsterland zur mittlerweile 15ten Auflage dieses Turniers eingefunden.

Die mitunter weite Anreise nahmen aber wieder viele gerne auf sich, gab es doch auch in diesem Jahr wieder einiges zu gewinnen.

So konnte sich zum Beispiel kurz nach Mitternacht Josef Wissmann über den ersten Platz und ein Preisgeld von 250 Euro freuen. Ihm folgten knapp dahinter Liesel Kamper und Gert Schaumlöffel auf den Plätzen zwei und drei. Ein zusätzliches Preisgeld und damit eine Anerkennung für ihren Einsatz und sportlichen Erfolg erhielten aber auch noch die sieben Nächstplatzierten. Der 1. Vorsitzende Holger Schmidt bedankte sich für den fairen Wettkampf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7040021?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker