Workshop Rock-Pop und Bühnentechnik
Alles Wissen für die perfekte Band

Greven -

Im Rahmen von „Musik schlägt Brücken – Jugendmusiktage im Kreis Steinfurt“ lädt die Musikschule GES bereits zum dritten Mal zu einem Bandworkshop ein, der erstmalig auch den Bereich Bühnentechnik explizit integriert.

Sonntag, 03.11.2019, 17:44 Uhr
Band beim Backyard Festival.
Band beim Backyard Festival. Foto: Maximilian von den Benken

Am Samstag, 23.November, ab 10 Uhr sind Jugendliche, die ein Instrument wie E-Gitarre, E-Bass, Keyboard, Schlagzeug oder Saxofon spielen oder sich für den Bereich „Rock-Pop-Gesang“ interessieren eingeladen, unter fachkundiger Anleitung von Peter Schilmöller und anderen Profis vorhandenes Können zu vertiefen und Band-Erfahrungen sammeln.

Darüber hinaus ist der Workshop auch für technikinteressierte Jugendliche gedacht: Wie bedient man ein Mischpult, schließt Mikrofone an und steuert das Signal richtig aus? Diese und andere Inhalte sollen in Theorie und Praxis den Teilnehmern nahegebracht werden.

Der Workshop findet im Kulturzentrum GBS in Greven statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Gebühren werden nicht erhoben.

Ab 19 Uhr werden die Ergebnisse dann in einer öffentlichen Live-Session in der Kulturschmiede, GBS in Greven von Dozenten und Teilnehmern präsentiert.

Anmeldeschluss ist der 8. November. Es sind noch einige Plätze frei, heißt es in einer Pressemitteilung.

Anmeldungen bei der Musikschule Greven/Emsdetten/Saerbeck im Büro, Friedrich-Ebert-Str. 3-5, Greven oder unter ✆  02571/ 920811. Oder per E-Mail unter info@musikschule-ges.de.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7040029?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker