Auffahrunfall
Hoher Sachschaden, zwei Verletzte

Greven -

Bei einem Unfall auf der Saerbecker Straße in Höhe Wentruper Mark wurden am Mittwoch zwei Personen leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro.

Donnerstag, 07.11.2019, 15:47 Uhr
 
  Foto: Z5328 Jens Wolf

Auf der Saerbecker Straße hat sich am Mittwochnachmittag (06.11.2019) ein Auffahrunfall ereignet, an dem vier Fahrzeuge beteiligt waren.

Gegen 15 Uhr fuhren eine 39-jährige Grevenerin, ein 67-jähriger Wettringer und ein 33-jähriger Grevener hintereinander stadteinwärts. In Höhe der Straße Wentruper Mark mussten sie aufgrund eines Rückstaus verkehrsbedingt anhalten.

Eine 34-jährige Fahrerin aus Emsdetten bemerkte dies zu spät und fuhr auf den Wagen des 33-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Wagen aufeinander geschoben. Die 34-Jährige und der 33-Jährige erlitten leichte Verletzungen. Die anderen Personen blieben unverletzt.

Der Gesamtsachschaden wird auf annähernd 30.000 Euro geschätzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7048578?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker