Anbieter laden zum Rundgang ein
Kreatives in Hülle und Fülle

Reckenfeld -

In Reckenfeld gibt es offensichtlich viele kreative Menschen. Im vergangenen Jahr gab im Ort zum ersten Mal einen „Kreativ-Pfad“, der so gut angenommen wurde, dass er auch in diesem Jahr wieder stattfindet.

Mittwoch, 13.11.2019, 19:48 Uhr aktualisiert: 14.11.2019, 15:30 Uhr
Allerhand Nützliches, Schönes und Dekoratives wartet am Samstag auf die Besucher des „Kreativ-Pfades“.
Allerhand Nützliches, Schönes und Dekoratives wartet am Samstag auf die Besucher des „Kreativ-Pfades“. Foto: Vera Gaidies

An mehreren Stellen im Ort kann man nützliches ebenso erwerben, wie passende Dekoration für die kommende Adventszeit.

Man kann das gebündelte Angebot am kommenden Samstag durchaus als voradventlichen Markt bezeichnen, mit dem einen Unter-schied, dass man „Pfade“ gehen muss. Ein private veranstalteter „Markt der schönen Dinge“ im katholischen Pfarrheim wird ergänzt durch einen Markt in der Pizzeria Etna und bei Floris-tik Linnemann am Kreisel in der Ortsmitte – alles recht nah beieinander. Auch das Blumenparadies an Kreisel an der Grevener Landstraße beteiligt sich. Von dort gelangt man zur „Grünen 11“ auf der Weserstraße 11. Ein längerer Spaziergang, natürlich kommt man dort auch mit dem Auto hin, führt dann an den Ortsrand von Reckenfeld zur „Waldschmiede“ an der Feuerstiege 30.

Neben kreativen Dingen werden beim „Markt der schönen Dinge“ und auch im Hof Etna Kuchen und frisch gebackene Waffeln angeboten. Auch einige der anderen Anbieter halten etwas Süßes parat.

Beim Blumenparadies an der Grevener Landstraße gibt es dagegen Herzhaftes. Ein Kindergarten bietet leckeren Backschinken an, also kann die Küche kalt bleiben.

Alle Anbieter haben am kommenden Sonntag, 17. November, von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Einen Zusatztermin bietet die „Grüne 11“ am Samstag, 15. November, von 15 bis 20 Uhr an.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7063484?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker