Biblisches Whisky-Tasting der evangelischen Kirchengemeinde
„Auch Jesus war ein Genussmensch“

Greven -

Michael Kneisel genießt gern. In der evangelischen Kirche wurde Whisky und Glauben miteinander verbunden.

Donnerstag, 21.11.2019, 06:50 Uhr aktualisiert: 21.11.2019, 08:03 Uhr
Michael Kneisel referierte am Dienstagabend im Katharina von Bora Haus. Die evangelische Kirchengemeinde hatte den Whiskyexperten zum „genussvollen glauben“ eingeladen.
Michael Kneisel referierte am Dienstagabend im Katharina von Bora Haus. Die evangelische Kirchengemeinde hatte den Whiskyexperten zum „genussvollen glauben“ eingeladen. Foto: Luca Pals

„Zuerst nur einen kleinen Schluck und direkt runter mit dem“ lautet der Rat von Michael Kneisel. Gesagt, getan – der feine Schluck brennt ein wenig, klar: 43 Prozent Alkohol gehen an keinem spurlos vorbei. Laut Experte – und ein solcher ist Referent Kneisel – solle der Geschmack „tief in den Rachen“ gehen und neben einem warmen Gefühl „eine leichte Holznote“ bieten. Das kommt an. Aus dem Kreise der Besucher: „Das riecht ja wie im Baumarkt.“ Zugegebenermaßen: Die Veranstaltung verwirrt auf dem ersten Blick schon ein wenig: Biblisches Whisky-Tasting im Katharina von Bora Haus. Eingeladen hatte die evangelische Kirchengemeinde rund um Pfarrer Jörn Witthinrich. Für diesen ist das Zusammenspiel von Alkohol und Bibel keinesfalls widersprüchlich.

„Wir wollten mal was wagen“, verrät Witthinrich. Für ihn ist klar: „Auch Jesus war ein Genussmensch. Genuss und Glaube gehen Hand in Hand.“ Zum Whisky-Tasting unter der Leitung von Michael Kneisel, Pädagoge und Whiskyliebhaber, wurden vier feine Tropfen zum Probieren mitgebracht.

Und das muss laut Kneisel geübt werden: „Man muss sich Zeit lassen. Und je öfter man probiert, umso besser wird man.“ Ein Schmunzeln geht durch die Runde. Die vier Proben kamen aus vier verschiedenen Regionen in Schottland. Was wohl auch kaum einer wusste: „In Schottland wird Whisky ohne e geschrieben.“ So gab es Proben von den Islands, Lowlands, Speyside-Highlands und Islay. Durch sehen, riechen und schmecken wurden die Gäste in das Tasting unter dem Titel „genussvoll glauben“ eingeführt, Pfarrer Witthinrich lieferte passende Bibelstellen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7079035?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker