Das Rezept

Zutaten (5 Personen): 1½ kg Milchreis, 1L Milch, 250g ungekochte Linsen, 500g ungekochte Kichererbsen, 250g kleine Nudeln, 500g passierte Tomaten, 4 Tomaten, 2 gr. Zwiebeln, 3 gr. Knoblauchzehen, geschwefelte Rosinen, ½ EL Essig, Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Salz, Kümmel, Maggi, Koriander, Paprika Gewürz scharf, Sahnefest, Vanillezucker, Zimt. Titel

Montag, 02.12.2019, 16:32 Uhr

Zutaten (5 Personen): 1½ kg Milchreis, 1L Milch, 250g ungekochte Linsen, 500g ungekochte Kichererbsen, 250g kleine Nudeln, 500g passierte Tomaten, 4 Tomaten, 2 gr. Zwiebeln, 3 gr. Knoblauchzehen, geschwefelte Rosinen, ½ EL Essig, Sonnenblumenöl, Zitronensaft, Salz, Kümmel, Maggi, Koriander, Paprika Gewürz scharf, Sahnefest, Vanillezucker, Zimt.

Zubereitung : Kichererbsen mit den in Scheiben geschnittenen Zwiebeln, 2 Tomaten und einer Zehe Knoblauch 2 Stunden köcheln lassen.

Die Linsen 10 Minuten kochen, Wasser abschütten, Linsen waschen und erneut Wasser auffüllen. In denselben Topf 1kg Milchreis geben und mit Salz, Kümmel, Maggi und Koriander würzen. Der Reis und die Linsen sollten nun auf niedriger Temperatur eine halbe Stunde köcheln.

Nudeln für ca. 10 Minuten auf höchster Stufe kochen. Danach etwas Sonnenblumenöl hinzugeben.

2 große Stücke Knoblauch in Scheiben schneiden und mit Sonnenblumenöl anbraten. Wenn der Knoblauch leicht braun geworden ist, die passierten Tomaten hinzugeben, mit Salz, Maggi, Kümmel und Koriander würzen, nicht lange auf höchster Stufe aufkochen lassen.

2 Tomaten und 1gr. Knoblauchzehe klein schneiden, Essig, Paprikagewürz, Kümmel und Zitrone nach Belieben hinzugeben.

Zuerst die Linsen-Reis-Mischung auf den Teller geben, dann die Nudeln und circa 3 EL der Tomatensoße oben drauf. Zuletzt kann so viel Kichererbsen, Tomaten-Beilage und gebratene Zwiebeln hinzugefügt werden, wie man möchte.

Nachspeise : Milchreis mit einem Liter Milch aufkochen, immer wieder etwas Wasser dazu geben. Einen TL Sahnefest und Vanillezucker nach Wahl hinzugeben. Eine Stunde bei mittlerer Stufe köcheln lassen und immer wieder umrühren. Rosinen unterrühren, mit Zimt und geschwefelten Rosinen servieren.

Titel

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7106028?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker