Saerbecker KBO in der Martinus-Kirche
Erlös für Herzenswünsche

Greven -

Bereits zum 16. Mal findet am Sonntag, 12. Januar, ein Benefizkonzert des Kolping-Blasorchesters Saerbeck statt. Doch zum ersten Mal reisen die Musiker aufgrund der Kirchenrenovierung in Saerbeck dafür nach Greven in die St. Martinus Kirche.

Sonntag, 08.12.2019, 12:43 Uhr aktualisiert: 08.12.2019, 12:50 Uhr
Das Benefizkonzert beginnt am 12. Januar um 17 Uhr in der St. Martinus Kirche Greven. Der Eintritt ist frei.
Das Benefizkonzert beginnt am 12. Januar um 17 Uhr in der St. Martinus Kirche Greven. Der Eintritt ist frei. Foto: Marlies Grüter

Zu den Mitwirkenden zählen in diesem Jahr das Kolping Blasorchester unter der Leitung von Jan Freund und der Kolping Gospelchor „Feel Go(o)d“ mit der Dirigentin Annette Richter-Westermann.

Die Musiker und Sänger wollen in der Grevener Kirche eine besinnliche Atmosphäre gepaart mit schönen Melodien aus verschiedenen musikalischen Bereichen schaffen. Die Zuhörer können sich auf weihnachtliche als auch kirchliche und klassische Werke freuen.

Die Spenden aus diesem Konzert sollen für den bundesweiten Verein Herzenswünsche, der schwer erkrankten Kindern und Jugendlichen lang ersehnte Wünsche erfüllt und für die Grevener Partnergemeinde in Ghana verwendet werden.

Das Benefizkonzert beginnt am 12. Januar um 17 Uhr in der St. Martinus Kirche Greven. Der Eintritt ist frei.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7115670?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker