Nikolaus-Turnier in Hörstel
MKG-Fußballer holen Platz zwei

Saerbeck -

Erst im Finale und dort im Siebenmeterschießen mussten sich die Schüler-Fußballer der Saerbecker Gesamtschule beim Nikolausturnier in Hörstel geschlagen geben. Bis dahin war die Bilanz blitzsauber.

Donnerstag, 12.12.2019, 17:00 Uhr aktualisiert: 13.12.2019, 15:34 Uhr
Das Team der MKG unterlag beim Fußballturnier der Gesamtschule Hörstel erst im Finale beim Siebenmeterschießen.
Das Team der MKG unterlag beim Fußballturnier der Gesamtschule Hörstel erst im Finale beim Siebenmeterschießen. Foto: MKG

Schon zum sechsten Mal nahm, diesmal am Nikolaustag, ein Fußball-Team der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) mit Jungen der Jahrgänge 2008/2009 am Nikolausturnier der Gesamtschule Hörstel teil. Nach einer starken Turnierleistung – ohne Gegentor in den regulären Spielen – belegte das MKG-Team den hervorragenden zweiten Platz.

In der Vorrunde wurden folgende Ergebnisse erzielt: MKG - Domschule Osnabrück 2:0, MKG - Sekundarschule Mesum 6:0, MKG – Goethe-Gymnasium Ibbenbüren 0:0. Als Gruppenerster bezwang man im Halbfinale die Gesamtschule Ibbenbüren mit 2:0. Im Endspiel ging es wieder gegen das starke Team vom Goethe-Gymnasium. Und wieder egalisierten sich beide Mannschaften, es fielen keine Tore. Das Siebenmeter-Schießen musste die Entscheidung bringen – und das gewann Ibbenbüren nach sieben Schüssen pro Team mit 5:4. Als stolze Finalverlierer konnten die MKG-Jungen die Heimreise antreten.

► Es spielten: Luis Plagge (Torwart), Clemens Brocks, Asaad Khdir, Tom Krätzig, Bennet Kugel, Kaspar Maneke, Abdu Mardnli, Niklas Mersmann, Hannes Nitzborn und Mathias Rutemöller.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7128044?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker