Umfrage zum Reckenfelder Marktplatz
Mehr Grün auf dem Wunschzettel

Reckenfeld -

Die Reckenfelder wollen mehr Grün auf dem Marktplatz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Netz.

Mittwoch, 22.01.2020, 08:55 Uhr aktualisiert: 22.01.2020, 09:00 Uhr
Am Rand des Marktplatzes gibt es Spielgeräte und Sitzgelegenheiten, die Platzmitte wird im Alltag vor allem als Parkplatz genutzt.
Am Rand des Marktplatzes gibt es Spielgeräte und Sitzgelegenheiten, die Platzmitte wird im Alltag vor allem als Parkplatz genutzt. Foto: oh

Schon beim ersten Reckenfelder Workshop zum Grünkonzept der Stadt war er Thema, der Reckenfelder Marktplatz. Aber eher am Rande. Nun soll er thematisch in den Mittelpunkt rücken, bei der nächsten Veranstaltung, zu der die Stadt einlädt (4. Februar um 18 Uhr im Deutschen Haus). Dann soll es um die Grüngestaltung in der Ortsmitte Reckenfelds mit dem Marktplatz und dem geplanten Mehrgenerationenpark gehen.

Grün auf dem Marktplatz – da geht noch was, viel mehr als bislang, finden die Reckenfelder. Zumindest jene, die sich an einer Online-Umfrage in der Facebook-Gruppe „Wir sind Reckenfeld“ beteiligt haben.

Rund 50 von ihnen (Stand: Dienstagmittag) wünschen sich „mehr Bäume / Sträucher / Blumen-Beete“. Immerhin rund 30 Nutzer sprechen sich dafür aus, dass auf dem Marktplatz auch Angebotsaufenthalte für Jugendliche geschaffen werden. Mehr oder andere Spielgeräte für Kinder und eine bessere Vernetzung mit umliegenden Flächen (jeweils 14 Stimmen) landen in der Umfrage auf hinteren Rängen. Fast keine Bedeutung haben für die Teilnehmer der Umfrage die Themen Beleuchtung und Sitzgelegenheiten. Auch die Funktion eines generationenübergreifende Treffpunktes wurde wenig geklickt – wohl nicht, weil dies grundsätzlich abgelehnt wird, sondern möglicherweise, weil eben dies im geplanten Mehrgenerationenpark auf der anderen Straßenseite vorgesehen ist.

Etwas überraschend spielt das Thema Autos auf dem Marktplatz in der Umfrage überhaupt keine Rolle.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7209119?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker