Jahreshauptversammlung
Zwölf neue Wanderfreunde

Greven -

In der vergangenen Woche trafen sich die Wanderfreunde Greven zu ihrer Jahreshauptversammlung. Die Vorsitzende Gabi Heinrich konnte eine erfreuliche Zahl vermelden. Im Jahr 2019 waren zwar altersbedingt vier Mitglieder aus den Verein ausgetreten, dem gegenüber standen dann aber zwölf Eintritte, so dass der Verein aktuell nun 91 Mitglieder zählt.

Donnerstag, 23.01.2020, 09:26 Uhr
Wandern ist in. Deshalb können sich die Wanderfreunde über zwölf neue Mitglieder freuen. Insgesamt hat der Verein jetzt 91 Mitglieder.
Wandern ist in. Deshalb können sich die Wanderfreunde über zwölf neue Mitglieder freuen. Insgesamt hat der Verein jetzt 91 Mitglieder. Foto: dpa

Im Anschluss daran gab es einen kurzen Überblick über das abgelaufene Jahr 2019. Höhepunkte des zurückliegenden Jahres waren unter anderem die viertägige Radtour nach Lingen Hanekenfähr, die einwöchige Fahrt nach Oberhof sowie der eigene IVV Wandertag im April.

Danach legte der Kassierer Manfred Gerdemann die Finanzen des Vereines ausführlich dar. Der Verein ist finanziell gut aufgestellt. Dann standen umfangreiche Wahlen auf dem Programm. Alle zur Wahl stehenden Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt. Als neue Kassenprüferin wurde Marlies Kirst-Kovermann gewählt.

Nach den Wahlen wurden noch einige Neuerungen besprochen. Zunächst ging es um eine Satzungsänderung. Der Deutsche Volkssportverband, dem die Wanderfreunde Greven angeschlossen sind, hat beschlossen, den Preis für die Startkarten an Wandertagen von zwei auf drei Euro zu erhöhen. Deshalb zahlen die Mitglieder also elf Euro und Gäste, die immer willkommen sind, 13 Euro für die Busfahrten zu IVV Wandertagen.

Auch der eigene Wandertag im April wirft schon seine Schatten voraus. Bereits vier Gruppen, die mit dem Bus kommen, haben ihr Erscheinen zugesagt. Die Wanderstrecken führen diesmal wieder in Richtung Gimbte und die Bockholter Berge. Bei der Streckenplanung gibt es jedoch einige Schwierigkeiten aufgrund der umfangreichen Renaturierungsmaßnahmen an der Ems.

Die Radtour in diesem Jahr ist bereits fast ausgebucht und für die Wanderfahrt in dem Schwarzwald liegen auch schon etliche Anmeldungen vor.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7212574?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker