Greven
450 Nistkästen-Bausätze warten

Greven -

450 Nistkästen-Bausätze warten auf Zusammenbauer, die die Nistkästen anschließend auch an Bäumen anbringen.

Donnerstag, 23.01.2020, 23:44 Uhr aktualisiert: 23.01.2020, 23:50 Uhr
Freuen sich über die Nistkastenaktion (von links): Laurenz Pieper, Klaus Schwenken, Reiner Langkamp und Sven Thiele.
Freuen sich über die Nistkastenaktion (von links): Laurenz Pieper, Klaus Schwenken, Reiner Langkamp und Sven Thiele. Foto: Beckmann

Ziel der Aktion ist die Ansiedelung von insektenfressenden Singvögeln als natürliche Fressfeinde zur Eindämmung der Eichenprozessionsspinnerplage. Und damit sich diese Vögel auch ansiedeln und vermehren, werden im Rahmen eines Projektes 450 Nistkästen-Bausätze zur Verfügung gestellt, finanziert durch die Sparkasse und gebaut von Laurenz Pieper, Inhaber der gleichnamigen Tischlerei.

Eben dort, am Grünen Weg 87, findet am Samstag von 10 bis 16 Uhr eine weitere Bauaktion statt, zu der alle Grevener eingeladen sind (wenn vorhanden Akku-Schrauber mitbringen). Die Nistkästen sollen dann im öffentlichen Raum installiert werden. Dafür ist allerdings eine Genehmigung der Stadtverwaltung notwendig, die unter andre.kintrup@ stadt-greven.de eingeholt werden kann.

Ansprechpartner für die Aktion sind in Greven Sven Thiele von der Abenteuerkiste (info@abenteuerkiste.de) und in Reckenfeld Klaus Schwenken (ReBüVe),

klaus@swkr.de

oder ✆ 02575 / 98292.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7213325?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker